Frankfurt/Main 1995

12  Download (0)

Full text

(1)

Literatur

Aisthesis. Wahrnehmung heute oder die Perspektiven einer anderen Ästhetik. Leipzig 1990.

Akashe-Böhme, Farideh (Hg.): Reflexionen vor dem Spiegel. Frankfurt/Main 1992.

Akashe-Böhme, Farideh (Hg.): Von der Auffälligkeit des Leibes. Frankfurt/Main 1995.

Anders, Günther: Die Antiqiertheit des Menschen. Band 1 und 2. München 1956 und 1980.

Anzenbacher, Arno: Einführung in die Philosophie. Linz 1982.

Apuleus, Lucius: Der goldene Esel. München 1983.

Aries, Philippe/Bejin, Andre/Foucault, Michel u. a.: Die Masken des Begehrens und die Metamorphosen der Sinnlichkeit. Zur Geschichte der Sexualität im Abendland.

Frankfurt/Main 1996.

Aries, Philippe: Geschichte des Todes. München 1980.

Aristoteles: Über den Himmel. Vom Werden und Vergehen. Paderborn 1958.

Aristoteles: Lehrschriften. De generatione animalium. Über die Zeugung der Geschöpfe.

Paderborn 1959.

Arnold, Heinz Ludwig: Elfriede Jelinek. Text und Kritik 117. Göttingen 1993.

Art. Das Kunstmagazin. September 1995. Zu Nicki de Saint Phalle.

Bächthold-Stäubli (Hg): Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens. Berlin 1932.

Bamme, Arno/Feuerstein, Günter/Genth, Renate/Holling, Eggert/Kahle, Renate/Kempin, Peter: Maschinen-Menschen, Mensch-Maschine. Grundrisse einer sozialen Beziehung.

Hamburg 1983.

Bancroft, Anne: Die Ursprünge des Heiligen. Die Faszination früher Kultstätten. Solothurn 1993.

Barthes, Roland: Mythen des Alltags. Frankfurt/Main 1964.

Barthes, Roland: Fragmente einer Sprache der Liebe. Frankfurt/Main 1994.

Bataille, Georges: Der heilige Eros.

Bataille, Georges: Die Aufhebung der Ökonomie. München 1985.

Baudrillard, Jean: Das Jahr 2000 findet nicht statt. Berlin 1990.

Baudrillard, Jean: Der symbolische Tausch und der Tod. München 1991.

Baudrillard, Jean: Transparenz des Bösen. Ein Essay über extreme Phänomene. Berlin 1992.

Baudrillard, Jean: Von der Verführung. München 1992.

Bayer, Karin Maria: Das Leiden an der Menstruation. Dissertation. Salzburg 1988.

Beck Ulrich: Gegengifte. Die organisierte Unverantwortlichkeit. Frankfurt/Main 1988.

Beck, Ulrich/Beck-Gernsheim, Elisabeth (Hg.): Riskante Freiheiten. Individualisierung in modernen Gesellschaften. Frankfurt/Main 1994.

(2)

Beck, Ulrich/Beck-Gernsheim, Elisabeth: Das ganz normale Chaos der Liebe.

Frankfurt/Main 1990.

Beck, Ulrich: Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne. Frankfurt/Main 1986.

Beer, Marie-Anne:Technik und Körper. Berlin 1990.

Benhabib, Seyla/Butler, Judith/Cornell, Drucilla/Fraser, Nancy: Der Streit um Differenz.

Feminismus und Postmoderne in der Gegenwart. Frankurt/Main 1993.

Benjamin, Jessica: Die Fesseln der Liebe. Psychoanalyse und Feminismus und das Problem der Macht. Basel 1990.

Berger, John u.a.: Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt. Hamburg 1974.

Berger, Peter L./Luckmann Thomas: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit.

Frankfurt/Main 1969.

Bettelheim, Bruno: Kinder brauchen Märchen. Stuttgart 1977.

Blume, Angelika/Schneider, Sylvia: Die Regel. Eine berbeigeredte Krankheit. Mosaik Verlag 1984.

Blumenberg, Hans: Die Legitimität der Neuzeit. Frankfurt/Main 1966.

Blut. Konkursbuch 33. Tübingen 1997.

Bog, Ingomar: Der Reichsmerkantilismus. Studien zur Wirtschaftspolitik des Heiligen Römischen Reiches im 17. und 18. Jahrhundert.In: Forschungen zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Herausgegeben von Friedrich Lütge. Band 1. Stuttgart 1959.

Böhme, Gernot: Anthropologie in pragmatischer Hinsicht. Darmstädter Vorlesungen.

Frankfurt/Main 1985.

Bopp, Annette: Handbuch Herz und Kreislauf. Stiftung Warentest.

Bovenschen, Silvia: Die imaginierte Weiblichkeit. Exemplarische Untersuchungen zu kulturgeschichtlichen und literarischen Präsentationsformen des Weiblichen.

Frankfurt/Main 1979.

Braun, Christina von: Die schamlose Schönheit des Vergangenen. Zum Verhältnis von Geschlecht und Geschichte. Frankfurt/Main 1989.

Braun, Christina von: „Frauenkrankheiten als Spiegelbild de Geschichte“. In: Akashe- Böhme, Farideh(Hg.): Von der Auffälligkeit des Leibes. Frankfurt/Main 1995.

Braun, Christina von: Nicht Ich. Logik Lüge Libido. Frankfurt/Main 1990.

Breuer, Verena: Menstruation zwischen Zauber und Ideologie. Magisterarbeit. Innsbruck 1995.

Bronfen, Elisabeth (Hg.): Die Schöne Seele oder Die Entdeckung der Weiblichkeit.München 1996.

Bronfen, Elisabeth: Nur über ihre Leiche. Tod, Weiblichkeit und Ästhetik. München 1994.

Bronfen, Elisabeth: Vom Omphalon zum Phallus. In: Müller-Funk, Wolfgang (Hg.): Macht Geschlecht Differenz. Beiträge zur Archäologie der macht im Verhältnis der

Geschlechter. Wien 1994.

(3)

Buchinger, Birgit: Todesspuren. Jenseitspolitik im Diesseits. Frankfurt/Main 1989.

Butler, Judith: Das Unbehagen der Geschlechter. Frankfurt/Main 1991.

Campbell, Joseph: Schöpferische Mythologie. Die Masken Gottes. Band 4. München 1992.

Canetti, Elias: Masse und Macht. Hamburg 1960.

Cavarero, Adriana: Platons Töchter. Frauengestalten der antike Philosophie. Hamburg 1997.

Chassseguet-Schmirgel, Janine (Hg.): Psychoanalyse weiblicher Sexualität. Frankfurt/Main 1974.

Cixous, Helene: Die unendliche Zirkulation des Begehrens.

Clio. Menstruation. Nr. 45. Eine feministische Zeitschrift zur gesundheitlichen Selbsthilfe.

Berlin 1997.

Colpe, Carsten/ Schmidt-Biggemann, Wilhelm: Das Böse. Eine historische Phänomenologie des Unerklärlichen. Frankfurt/Main 1993.

Connelly, Dianne M.: Traditionelle Akupunktur. Das Gesetz der fünf Elemente. Heidelberg 1987.

Coy, Wolfgang: Industrieroboter. Zur Archäologie der zweiten Schöpfung. Berlin 1985.

Chung-yuan, Chang: Tao, Zen und schöpferische Kraft. Köln 1985.

Daxelmüller, Christoph: Aberglaube, Hexenzauber, Höllenängste. Eine Geschichte der Magie. Zürich 1993.

Dean-Jones, Lesley Ann: Women’s bodies in classical greek science. Oxford.

Dethlefsen, Thorwald/Dahlke, Rüdiger: Krankheit als Weg. Deutung und Be-Deutung der Kranheitsbilder. München 1983.

Deutsches Aussätzigen-Hilfswerk e.V./Gesellschaft für Leprakunde e.V.: Lepra.

Kulturgeschichtliches Erbe und aktuelle Aufgabe. Münster 1989.

Devereux, Georges: Baubo. Die mythische Vulva. Frankfurt/Main 1981.

Dreyfus, Hubert L../Rabinow,Paul: Michel Foucault. Jenseits von Strukturalismus und Hermeneutik. Frankfurt/Main 1987.

Du. Die Zeitschrift der Kultur.Nr. 4. Hautnah. Bilder und Geschichten vom Körper. Zürich 1998.

Du. Die Zeitschritf der Kultur. Nr. 692. „Aberglauben“. Der letzte Stand der Einbildungskraft.

Zürich 1999.

Duden, Barbara: Der Frauenleib als öffentlicher Ort. Vom Mißbrauch des Begriffs Leben.

Hamburg 1991.

Duden, Barbara: Anmerkungen zur Kulturgeschichte des Herzens. In: Akashe-Böhme, Farideh (Hg.): Von der Auffälligkeit des Leibes. Frankfurt/Main 1995.

Duden, Barbara: Geschichte unter die Haut. Ein Eisenacher Arzt und seine Patientinnen um 1730. Stuttgard 1987.

Duerr, Hans Peter: Initmität. Der Mythos vom Zivilisationsprozess Band 2. Frankfurt/Main 1990.

(4)

Duerr, Hans Peter: Nacktheit und Scham. Der Mythos vom Zivilisationsprozess Band 1.

Franfurt/Main 1988.

Duerr, Hans-Peter: Traumzeit. Über die Grenzen zwischen Wildnis und Zivilisation.

Frankfurt/Main 1984.

Eco, Umberto: Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt. Heidelberg 1991.

Ehrenreich, Barbara/English, Deidre: Zur Krankheit gezwungen. München 1976.

Ehrenreich, Barbara: Blutrituale. Ursprung und Geschichte der Lust am Krieg. München 1997.

Kursbuch 129. Ekel und Allergie. Berlin, September 1997.

Export, Valie: Das Reale und sein Double: Der Körper. Bern 1992.

Falkenberg, Bibiana: Menstruationserleben. Diplomarbeit. Salzburg 1995.

Feministische Studien. Kritik der Kategorie ‘Geschlecht’. 11.Jahrgang, Nr. 2. Weinheim 1993.

Fester, Richard/König, Marie E.P./Jonas, Doris/Jonas, A. David: Weib und Macht. Fünf Millionen Urgeschichte der Frau. Frankfurt 1979.

Die Philosophin. Fetisch. Frau. Forum für feministische Theorie und Philosophie.Tübingen 1996.

Feuerstein, Günther: Das Transplantationssystem. Dynamik, Konflikte und ethosch- moralische Grenzgänge. München 1995.

Fiddes, Nick: Fleisch. Symbol der Macht. Frankfurt/Main 1993.

Findlay, John N.: Plato und der Platonismus. Eine Einführung. Königstein/Taunus 1981.

Fink-Eitel, Heinrich: Foucault zur Einführung. Hamburg 1989.

Fischer-Homberger, Esther: Hunger- Herz-Schmerz-Geschlecht. Brüche und Fugen im Bild von Leib und Seele. Bern 1997.

Fischer-Homberger, Esther: Krankheit Frau und andere Arbeiten zur Medizingeschichte der Frau. Bern 1979.

Flasch, Kurt: Das philosophische Denken im Mittelalter. Von Augustin zu Machiavelli.

Leibzig 1986.

Fleischer, Eva/Winkler, Ute (Hg.): Die kontrollierte Fruchtbarkeit. Neue Beiträge gegen die Reproduktionsmedizin. Wien 1993.

Flusser, Vilem: Nachgeschichte. Eine korrigierte Geschichtsschreibung. Frankfurt/Main 1997.

Foucault, Michel: Archäologie des Wissens. Frankfurt/Main 1973.

Foucault, Michel: Der Wille zum Wissen. Sexualität und Wahrheit 1. Frankfurt/Main 1977.

Foucault, Michel: Die Geburt der Klinik. Eine Archäologie des ärztlichen Blicks. München 1973.

Foucault, Michel: Dispositive der Macht. Über Sexualität, Wissen und Wahrheit. Berlin 1978.

(5)

Foucault, Michel: Leben machen und sterben lassen. Die Geburt des Rassismus. In: Diss- Texte Nr. 25. Duisburg 1992.

Foucault, Michel: Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses. Frankfurt/Main 1976.

Foucault, Michel: Wahnsinn und Gesellschaft. Eine Geschiche des Wahns im Zeitalter der Vernunft. Frankfurt/Main 1969.

Fox Keller, Evelyn: Liebe, Macht und Erkenntnis. Männliche oder weibliche Wissenschaft?

München 1986.

Fraisse, Genevieve: Geschlecht und Moderne. Archäologie der Gleichberechtigung.

Frankfurt/Main 1995.

Francia, Luisa: Drachenzeit. München 1987.

Francia, Luisa: Zaubergarn. München 1989.

Frankenberg, Gisela von: Kulturvergleichendes Lexikon. Bonn 1984.

Franz, Michael: Der Mythos von Baubo. o.O. und J.

Frauen gegen Bevölkerungspolitik (Hg.): Lebensbilder Lebenslügen. Leben und Sterben im Zeitalter der Biopolitik. Hamburg 1996.

Frauen Macht. Konkursbuch 12. Tübingen 1984.

Freud, Sigmund: Das Motiv der Kästchenwahl. In:Studienausgabe Band 10. Frankfurt/Main 1970.

Freud, Sigmund: Das Unbehagen der Kultur und andere kulturtheoretische Schriften.

Frankfurt/Main 1994.

Freud, Sigmund: Das Unheimliche. Studienausgabe Band 4. Psychologische Schriften.

Frankfurt/Main 1970, S. 241-275.

Freud, Sigmund: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie.

Freud, Sigmund: Totem und Tabu. Frankfurt/Main 1956.

Freud, Sigmund: Über Träume und Traumdeutungen. Franfurt/Main 1971.

Freyermuth, Gundolf S.: Cyberland. Eine Führung durch den High-Tech-Underground.

Berlin 1996.

Fuchs, Thomas: Die Mechanisierung des Herzens. Harwey und Descartes - Der vitale und der mechanische Aspekt des Kreislaufs. Frankfurt/Main 1992.

Fumagalli, Vito: Wenn der Himmel sich verdunkelt. Lebensgefühl im Mittelater. Berlin 1988.

Garin, Eugenio (Hg.): Der Mensch der Renaissance. Frankfurt/Main 1990.

Geo. Blut. Eine Entdeckungsreise durch den Strom des Lebens. Nr. 11. Hamburg 1997.

Geo. Genmanipulierte Lebensmittel. Nr. 5. Hamburg 2000.

Geo. Künstliches ‘Leben’. Die Wesen aus dem Morgenland. Nr. 3. Hamburg 1998.

Geo. Wissen. Sinne und Wahrnehmung. Hamburg 1997.

Geyer-Ryan, Karin (Hg.): Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte?

München 1982.

(6)

Ginzburg, Carlo: Hexensabbat. Entzifferung einer nächtlichen Geschichte. Frankfurt/Main 1997.

Gömmel, Rainer/Klump, Rainer: Merkantilisten und Physiokraten in Frankreich. In:

Geschichte der volkswirtschaftlichen Lhermeinungen. Darmstadt 1994.

Göttner-Abendroth, Heide: Die Göttin und ihr Heros. München 1980.

Gould Davis, Elisabeth: Am Amfang war die Frau. Die neue Zivilisationsgeschichte aus weiblicher Sicht. Frankfurt/Main 1987.

Grassmuck, Volker: Vom Animismus zur Animation. Anmerkungen zur künstlichen Intelligenz. Hamburg 1988.

Gürtler, Christa (Hg.): Gegen den schönen Schein. Texte zu Elfriede Jelinek. Frankfurt/Main 1990.

Hamberger, Klaus: Mortuus non mordet. Kommentierte Dokumentation zum Vampirismus 1689-1791. Wien 1992.

Hamberger, Klaus: Über Vampirismus. Krankengeschichten und Deutungsmuster 1801- 1899. Wien 1992.

Hansen, Friedrich/Kollek, Regine: Gen-Technologie. Die neue soziale Waffe. Hamburg 1987.

Haraway, Donna: Primaten, Cyborgs und Frauen. Frankfurt 1995.

Harding, Esther: Frauen Mysterien einst und jetzt. Berlin 1982.

Hegener, Wolfgang: Das Mannequin. Vom sexuellen Geschlecht zum geschlechtslosen Selbst. Tübingen 1992.

Heinrich, Klaus: Floss der Medusa. Drei Studien zur Faszinationsgeschichte mit mit mehreren Beilagen und einem Anhang. Frankfurt/Main 1995.

Heinrich, Klaus: Parmenides und Jona. Basel 1982.

Heinz-Mohr, Gerd: Lexikon der Symbole. Bilder und Zeichen der christlichen Kunst.

München 1971.

Helman, Cecil: Körper-Mythen: Werwolf, Medusa und das radiologische Auge. München 1991.

Hock, Stephan: Die Vampirsagen und ihre Verwertung in der deutschen Literatur. Hildesheim 1977.

Höfler, Martin: Volksmedizin und Aberglaube. München 1888.

Hohage, Kristina: Menstruation: Eine explorative Studie zur Geschichte und Bedeutung eines Tabus. Münster 1998.

Honegger, Claudia: Die Ordnung der Geschlechter. Die Wissenschaften vom Menschen und das Weib. Frankfurt/Main 1991.

Honegger, Clauduia (Hg.): Die Hexen der Neuzeit. Studien zur Sozialgeschichte eines kulturellen Deutungsmusters.

Hoppe, Birgit: Das Schweigen der Frauen - Leugnen der Differenz. In: Kamper, Dietmar/Wulf, Christoph: Das Schweigen. Berlin 1992.

(7)

Horkheimer, Max/Adorno, Theodor W.: Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente. Frankfurt/main 1969.

Horney, Karen: Die Psychologie der Frau. Frankfurt/Main 1977.

Hurwitz, Siegmund: Lilith. Die erste Eva. Eine Studie über dunkle Aspekte des Weiblichen.

Einsiedeln 1980.

Illich, Ivan: Genus. zu einer historischen Kritik der Gleichheit. München 1995.

Irigaray, Luce: Das Geschlecht das nicht eins ist. Berlin 1979.

Irigaray, Luce: Speculum. Spiegel des anderen Geschlechts. Frankfurt/Main 1980.

Janz, Marlies: Falsche Spiegel. In: Gürtler (Hg.): Gegen den schönen Schein. Frankfurt/Main 1990, S. 81-97.

Jelinek, Elfriede: Die Klavierspielerin. Hamburg 1983.

Jelinek, Elfriede: Die Liebhaberinnen. Hamburg 1985.

Jelinek, Elfriede: Krankheit oder Moderne Frauen. In: Jelinek, Elfriede: Theaterstücke.

Hamburg 1992.

Kamper, Dietmar/Guttarndin, Friedhelm: Selbstkontrolle. Dokumente zur Geschichte einer Obssesion. Marburg 1982.

Kamper, Dietmar/Wulf, Christoph (Hg.): Das Schwinden der Sinne. Frankfurt/Main 1984.

Kamper, Dietmar/Wulf, Christoph (Hg.): Die Wiederkehr des Körpers. Frankfurt/Main 1982.

Kamper, Dietmar/Wulf, Christoph (Hg.): Transfigurationen des Körpers. Spuren der Gewalt in der Geschichte. Berlin 1989.

Kimbrell, Andrew: Ersatzteillager Mensch. Die Vermarktung des Körpers. Frankfurt/Main 1994.

Klepper, Martin: Hyperkultur - die ganze Welt ein Text? In: Klepper,

Martin/Mayer,Ruth/Schneck,Ernst-Peter (Hg.): Hyperkultur. Zur Fiktion des Computerzeitalters. Berlin 1996.

Kessler, Susanne J./McKenna, Wendy: Gender. An ethnomethodological approach.

Chicago/London.

Knapp, Gudrun-Axeli/Wetterer, Angelika (Hg.): Traditionen. Brüche. Entwicklungen feministischer Theorie. Freiburg 1992.

Koch, Egmont R/Meichsner, Irene: Böses Blut. Die Geschichte eines Medizin-Skandals.

Hamburg 1993.

Körper Grenzen. Psychologie und Gesellschaftskritik. Heft ½. Frankfurt/Main 1999.

Kutschmann, Werner: Der Naturwissenschaftler und sein Körper. Die Rolle der ‘inneren Natur’ in der experimentellen Naturwissenschaft der frühen Neuzeit. Frankfurt/Main 1986.

Laquer, Thomas: Auf den Leib geschrieben. Die Inszenierung der Geschlechter von der Antike bis Freud. Frankfurt/Main 1992.

Lebensfragen. Kursbuch 128. Berlin 1997.

Lehnhardt, Fiedrich: Zur Ikonographie der Blutschau. In: Medizinhistorisches Journal 17/12.

1982, S. 63-77.

(8)

Lehnhardt, Friedrich: Blutschau. Untersuchungen zur Entwicklung der Hämatoskopie.

Würzburger medizinhistorische Forschungen. Band 22. Hanover.

Lerner, Gerda: Die Entstehung des Patriarchats. Frankfurt/Main 1991.

Levi-Strauss, Claude: Das wilde Denken. Frankfurt/Main 1968.

Lyotard, Jean-Francois: Das Patchwork der Minderheiten. Für eine herrenlose Politik. Berlin 1977.

Massari, Roberto: Mary Shelleys „Frankenstein“. Vom romantischen Mythos zu den Anfängen der Sience-fiction. Hamburg 1990.

Merchant, Carolin: Der Tod der Natur. Ökologie, Frauen und die neuzeitliche Naturwissenschaft. München 1987.

Meussling, Gisela: Jannberg, Judith. Gerlinde Adia Schilcher. Ich bin eine Hexe. Erfahrungen und Gedanken. Bonn 1983.

Meyer, Eva: Den Vampir schreiben. Zu „Krankheit oder Moderne Frauen“. In: Gürtler (Hg.):

Gegen den schönen Schein. Frankfurt/Main 1990, S. 98-111.

Meyer-Schubert, Astrid: Gebären und Geboren werden. Philosophische Anthropologie aus weiblicher Sicht. In: Akashe-Böhme, Farideh (Hg.): Von der Auffälligkeit des Leibes.

Frankfurt/Main 1995.

Miller, Alice: Am Anfang war Erziehung. Frankfurt/Main 1980.

Miller, Alice: Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst.

Frankfurt/Main 1979.

Miller, Alice: Das verbannte Wissen. Frankfurt/Main 1988.

Miller, Alice: Du sollst nicht merken. Variationen über das Paradies-Thema. Frankfurt/Main 1981.

Mitscherlich, Margarete: Die friedfertige Frau. Frankfurt/Main 1987.

Mittelstrass, Jürgen: Neuzeit und Aufklärung. Studien zur Entstehung der neuzeitlichen Wissenschaft und Philosophie. Berlin 1970.

Müller, Heiner: Jenseits der Nation. Berlin 1991.

Mütter und Musen. Konkursbuch 30. Tübingen 1995.

Neumann, Erich: Die grosse Mutter. Eine Phänomenologie der weiblichen Gestaltungen des Unbewussten. Heitersheim 1974.

Neumer-Pfau, Wiltrud: Töten, Trauern, Sterben. O.J. S. 11-34.

Olivier, Christiane: Jokastes Kinder. Die Psyche der Frau im Schatten der Mutter. München 1989.

Orland, Barbara/Scheich, Elvira (Hg.): Das Geschlecht der Natur. Franfurt/Main 1995.

Ossege, Barbara/Spreen, Dirk,/Wenner, Stefanie (Hg.): Referenzgemetzel.

Geschlechterpolitik und Biomacht. Tübingen 1999.

Peukert, Rüdiger: Familienformen im sozialen Wandel. Opladen 1991.

Pizan, Christine de: Das Buch von der Stadt der Frauen. Berlin 1986.

(9)

Plant, Sadie: Nullen und Einsen. Digitale Frauen und die Kultur der neuen Technologien.

Berlin 1998.

Platon: Timaios. In: Sämtliche Werke Band 4.Hamburg 1994.

Pohl, Friedrich Wilhelm/Türcke, Christoph: Heilige Hure Vernunft. Luthers nachhaltiger Zauber. Berlin 1983.

Postman, Neil: Die Verweigerung der Hörigkeit. Lauter Einsprüche. Frankfurt/Main 1988.

Power, Eileen: Als Adam grub und Eva spann, wo war da der Edelmann? Das Leben der Frau im Mittelalter. Berlin 1984.

Praz, Mario: Liebe, Tod und Teufel. Die schwarze Romantik. München 1960.

Propp, Vladimir: Morphologie des Märchens. München 1957.

Pütz, Susanne: Vampire und ihre Opfer. Der Blutsauger als literarische Figur. Bielefeld 1992.

Prüßmann, Karsten: Die Dracula-Filme. Von Friedrich Murnau bis Francis Ford Coppola.

München 1993.

Püschel, E.: Die Menstruation und ihre Tabus. Stuttgart 1988.

Pusch, Luise F. (Hg.): Feminismus. Inspektion der Herrenkultur. Frankfurt/Main 1983.

Ranke-Graves, Robert: Griechische Mythologie. Quellen und Deutung. Hamburg 1960.

Ranke-Graves, Robert: Die weisse Göttin. Sprache des Mythos. Berlin 1981.

Rappe, Guido: Archaische Leiberfahrung. Der Leib in der frühgriechischen Philosophie und in außereuropäischen Kulturen. Berlin 1995.

Raymond, Janice: Die Fortpflanzungsmafia. München 1994.

Reese, Dagmar/Rosenhaft, Eve/Sachse, Carola/Siegel,Tilla (Hg.): Rationale Beziehungen?

Geschlechterverhältnisse im Rationalisierungsprozess. Frankfurt/Main 1993.

Reich, Wilhelm: Die Massenpsychologie des Faschismus. Köln 1971.

Reich, Wilhelm: Einbruch der sexuellen Zwangsmoral. Raubdruck. Bremen o.J.

Rötzer, Florian: Digitale Weltentwürfe. Streifzüge durch die Netzkultur. München 1998.

Rullmann, Marit u.a.: Philosophinnen. Von der Antike bis zur Aufklärung. o.O. und J.

Schirmer, Eva: Mystik und Minne. Frauen im Mittelalter. Berlin 1991.

Schlehe, Judith: Das Blut der fremden Frauen. Menstruation in der anderen und der eigenen Kultur. Frankfurt/Main 1987.

Schmidbauer, Wolfgang: Die subjektive Krankheit. Kritik der Psychosomatik. Hamburg 1986.

Schmölders, Claudia: Die wilde Frau. Mythische Geschichten zum Staunen, Fürchten und Begehren. Köln 1983.

Schöter, Marion: Das diskrete Tabu. Vom Umgang mit der Menstruation. Ravensburg 1984.

Schuler, Alexander/Heim, Nikolaus (Hg.): Der codierte Leib. Zur Zukunft der genetischen Vergangenheit. Zürich 1989.

Sennett, Richard: Fleisch und Stein. Der Körper und die Stadt in der westlichen Zivilisation.

Berlin 1995.

(10)

Serres, Michel: Die fünf Sinne. Eine Philosophie der Gemenge und Gemische. Frankfurt 1993.

Shuttle, Penelope/Redgrove, Peter: Die weise Wunde Menstruation. Frankfurt/Main 1982.

Sichtermann, Barbara: Die schweigende Mehrheit war weiblich. In: Kamper, Dietmar/Wulf, Christoph: Das Schweigen. Berlin 1992.

Sigursch, Volkmar: Kritik der disziplinierten Sexualität. Frankfurt/Main 1989.

Sir Galahed: Mütter und Amazonen. Frankfurt/Main 1987.

Sontag, Susan: Aids und seine Metaphern. München 1989.

Sontag, Susan: Krankheit als Metapher. München 1978.

Speck, Josef (Hg.): Grundprobleme der großen Philosophen. Philosophie des Altertums und des Mittelalters. Göttingen 1972.

Sprenger, Jakob/Institoris, Heinrich: Der Hexenhammer. Malleus maleficarum. München 1982. Erstdruck 1487.

Starbatty, Joachim (Hg.): Klassiker des ökonomischen Denkens. Band 1. München 1989.

Starr, Douglas: Blood. An epic history of medicine and commerce. New York 1999.

Strack, Hermann L.: Das Blut im Glauben und Aberglauben der Menschheit. München 1900.

Strengens, P.F.W. u.a.: Blut - Von der Magie zur Wissenschaft. Akademieverlag o.J.

Sturm, Dieter/Völker, Klaus: Von denen Vampiren. München 1968.

Sutter, Alex: Göttliche Maschinen. Die Automaten für Lebendiges. Frankfurt/Main 1988.

Taeger, Annemarie: Die Kunst, Medusa zu töten. Bielefeld 1987.

TeleKult. Ästhetik und Kommunikation. Heft 90. Berlin 1995.

Teuber, Kristin: Ich blute, also bin ich. Selbstverletzung der Haut von Mädchen und jungen Frauen. Pfaffenweiler 1999.

Theweleit, Klaus: Männerphantasien. Frankfurt/Main 1986.

Treusch-Dieter, Gerburg/Pircher, Wolfgang/Hrachovec, Herbert (Hg.): Denkzettel Antike.

Texte zum kulturellen Vergessen. Berlin1989.

Treusch-Dieter, Gerburg: Barbie und Inzest. Das letzte Stadium der

Körpermodellierung/Jeder ist der Antikörper des Anderen. In: Ästhetik und Kommunikation. Heft 87. Berlin 1994, S. 22-27.

Treusch-Dieter, Gerburg: Das ‘Erbe’ der Geschlechter. Zur Verkoppelung von Mensch und Mikrobe durch Entkoppelung von Fortpflanzung und Sexualität. In: Ästhetik und Kommunikation. Heft 25. Berlin 1990, S. 104-110.

Treusch-Dieter, Gerburg: Das Idol. Neue obszöne Ansichten. In: Ästhetik und Kommunikation. Heft 94/95. Berlin 1996, S. 52-59.

Treusch-Dieter, Gerburg: Die Heilige Hochzeit. Studien zur Totenbraut. Pfaffenweiler 1997.

Treusch-Dieter, Gerburg: Ficktionen - Ars erotica im Zeitalter der Gentechnologie.

Gesprächsbeziehungen eines beziehungsgesprächs. In: Ästhetik und Kommunikation.

Heft 80/81. Berlin 1992, S. 51-53.

(11)

Treusch-Dieter, Gerburg: Genomwürde des Menschen - Menschenwürde desGenoms. In:

Ästhetik und kommunikation. Heft 85/86. Berlin 1994, S. 111-119.

Treusch-Dieter, Gerburg: Momolog über Weiblichkeitsbilder. In: Ästhetik und Kommunikation. Heft 72. Berlin 1989, S. 126-128.

Treusch-Dieter, Gerburg: Pandoras Büchse ist leer oder „Des leidigen Neides tödliche Wunden.“ In: Ästehtik und Kommunikation. Heft 77. Berlin 1991, S. 57-65.

Treusch-Dieter, Gerburg: Von der sexuellen Rebellion zur Gen- und Reproduktionstechnik.

Tübingen 1990.

Treusch-Dieter, Gerburg: Wie den Frauen der Faden aus der Hand genommen wurde. Die Spindel der Notwendigkeit. Berlin o.J..

Treusch-Dieter, Gerburg: Zukunftskörper. In: Ästhetik und Kommunikation. Heft 92. Berlin 1996, S. 98-103.

Umbrüche. Im Netz der Bioethik. Nr. 15/16. Berlin 1997.

Vasey, Christopher: Das Blut-Geheimnis. Stuttgart 1993.

Verdier, Yvonne: Drei Frauen . Das Leben auf dem Dorf. Stuttgart 1982.

Virilio, Paul/Lotringer, Sylver: Der reine Krieg. Berlin 1984.

Virilio, Paul: Ästhetik des Verschwindens. Berlin 1986.

Virilio, Paul: Die Eroberung des Körpers. Vom Übermenschen zum übereizten Menschen.

München 1994.

Virilio, Paul: Geschwindigkeit und Politik. Ein Essay zur Dromologie. Berlin 1980.

Volckmann, Silvia: Gierig saugt sie seines Mundes Flammen. In: Berger, Renate/Stephan, Inge (Hg): Weiblichkeit und Tod in der Literatur. Köln 1987, S. 154-176.

Voss, Jutta: Das Schwarzmondtabu. Die kulturelle Bedeutung des weiblichen Zyklus. Zürich 1988.

Waldeck, Ruth: Bloß rotes Blut? Zur Bedeutung der Menstruation für die weibliche Identität.

In: Akashe-Böhme (Hg.): Von der Auffälligkeit des Leibes. Franfurt/Main 1995.

Walker, Barbara G.: Das geheime Wissen der Frauen. Ein Lexikon. Frankfurt/Main 1993.

Walker, Barbara G.: Die Weise Alte. Kulturgeschichte - Symbolik - Archetypus. München 1986.

Wardetzki, Bärbel: Weiblicher Narzismus. Der Hunger nach Anerkennung. München 1991.

Watzlawick, Paul. Anleitung zum Unglücklichsein. München 1983.

Weber, Max: Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus. In: Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie 1. Tübingen 1920, 1988.

Wegner, Gudrun: Von Vampiren, den Schatten der Aufklärung und dem weiblichen Buttabu.

Unveröffentlichte Diplomarbeit. Freie Universität Berlin 1996.

Weiler, Gerda: Der enteignete Mythos. Eine feministische Revision der Archetypenlehre C.G.

Jungs und Erich Neumanns. Königstein/Taunus 1996.

Weingart, Peter/Kroll, Jürgen/Bayertz, Kurt: Rasse, Blut und Gene. Geschichte der Eugenik und Rassenhygiene in Deutschland. Frankfurt/Main 1988.

(12)

Weizenbaum, Joseph: Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft.

Frankfurt/Main 1977.

Weldon, Fay: Die Klone der Joanna May. Roman. München 1990.

Weß, Ludger (Hg.): Die Träume der Genetik. Gentechnische Utopien von sozialem Fortschritt. Hamburg 1989.

Wieland, Karin: Worte und Blut. Das männliche Selbst im Übergang zur Neuzeit.

Frankfurt/Main 1998.

Wilde, Stuart: Geld - fliessende Energie. München 1996.

Wildermuth, Rosemarie (Hg.): Die mechanische Ente. Geschichten, Gedichte und Berichte von Menschen und ihren Erfindungen. München 1974.

Wilderotter, Hans (Hg): Das große Sterben. Seuchen machen Geschichte. Hygiene-Museum Dresden 1995.

Winterer, Georg: Menstruation als Tabu. Heidelberg 1992.

Woeller, Waltraud/Woeller, Matthias: Es war einmal... Illustrierte Geschichte des Märchens.

Leibzig 1990.

Woolf, Virginia: Drei Guinieen. Essay. München 1977.

Woolf, Virginia: Ein Zimmer für sich allein. Berlin 1978.

Zapperi, Roberto: Geschichten vom schwangeren Mann. Männer, Frauen und die Macht.

München 1984.

Figure

Updating...

References

Related subjects :