Bundesweite Straßenverkehrszählung 2021 startet Gestern, am 6. April 2021, startete die bundesweite Zählung des Straßenverkehrs.

Volltext

(1)

Gestern, am 6. April 2021, star- tete die bundesweite Zählung des Straßenverkehrs. In Ham- burg wird sie am 20. April be- ginnen. Die Ergebnisse liefern Erkenntnisse über die Verkehrs- entwicklung auf Deutschlands Straßen. Sie können bei der Ver- kehrsplanung oder der Erörte- rung von Lärmschutzmaßnah- men hilfreich sein. Ein Drittel der insgesamt 40.000 Mess- standorte befindet sich an Au- tobahnen oder Bundesstraßen.

Eine Straßenverkehrszählung findet alle fünf Jahre statt. Pan- demiebedingt wurde die für 2020 angesetzte Zählung auf 2021 verschoben. Im Zeitraum von April bis Oktober 2021 wird der Straßenverkehr in der gesamten Bundesrepublik erfasst. Die ge- sammelten Daten werden an die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) übermittelt und geprüft.

Die Zählungen finden nach den Richtlinien des Bundesministe- riums für Verkehr und digitale Infrastruktur statt. Neben den Zählstandorten an Autobahnen und Bundesstraßen werden in den meisten Bundesländern auch die Verkehrszahlen auf Landes- und Kreisstraßen er- fasst. Im Bundesfernstraßennetz kommen unter anderem Dauer- zählstellen zur Erfassung der Daten zum Einsatz. Nach Been- digung des Erfassungszeitrau- mes werden Daten für jeden Zählabschnitt des Bundesfern- straßennetzes vorliegen, aus de- nen dann Jahreswerte und wei- tere Kenngrößen berechnet wer- den. Diese bilden wichtige Ba- sisdaten für die Verkehrspla- nung. Zudem werden die Jah- resfahrleistungen und die mitt- leren Verkehrsstärken für Auto- bahnen und Bundesstraßen er- mittelt.

Im Zuständigkeitsbereich der Niederlassung Nord beginnen die Zählungen in Niedersachsen am 6. April, in Hamburg am 20.

April und in Schleswig- Holstein

am 22. April. Sie enden im Okto- ber 2021. Die Zählung wird von verschiedenen Auftragsnehmern übernommen. Die Zählungen werden in Schleswig-Holstein mittels Kameras, in Hamburg ausschließlich von Zählpersonal (Erfassen durch Strichlisten) und in Niedersachsen sowohl durch Zählerinnen und Zählern als auch über Kameras vorgenom- men. Der Einsatz von Kameras erfolgt unter der Berücksichti- gung aller geltenden daten- schutzrechtlichen Bestimmun- gen. Die Kameras befinden sich nicht im Dauerbetrieb. Die Akti- vierung erfolgt nur am jeweiligen Zähltag. Sämtliche Aufnahmen dienen ausschließlich der quan- titativen Erfassung des Verkehrs und werden nach erfolgter Aus- wertung gelöscht. In der Regel werden pro Zählstelle an 8 Tagen für jeweils 3 Stunden Daten am Nachmittag erhoben, zudem er- folgt davon an jeweils 2 Zählta- gen eine Zählung für 2 Stunden am Vormittag.

Rallyes im Forst

Klövensteen

Seite 2

Luruper snackt Platt

auf NDR 90,3

S. 7

Sport Der Visionär Dr. Peter Krohn ()

• Aluminiumrollläden

• Umrüstungen

• Fenster- u. Türsicherungen

• Fenstergitter

• Türscherengitter

• Rollgitter

Schenefelder Landstraße 281 · 22589 Hamburg Tel.: 87 30 32 · www.kohlermann-koch.de

Einbruchschutz

von der Polizei empfohlener

Errichter- Betrieb

Bundesweite Straßenverkehrszählung 2021 startet

Die Stadtteilzeitungen in Lurup · Schenefeld · Osdorf · Flottbek Iserbrook · Halstenbek · Eidelstedt · Bahrenfeld und Umgebung

07.04.2021 · 66. Jahrgang

040/831 60 91

FAX 832 28 61

Foto: Public

Einen Toten und mehrere - zum Teil schwer - Verletzte forderte ein Verkehrsunfall auf der A7.

Lesen Sie mehr im Innenteil dieser Ausgabe.

Monate 3

GRATIS

*

(nur gültig für die 50 schnellsten A nmen)ldgeun

GEÖFFNET

WIR HABEN

ZUGANG PER APP

Neueste Hygienestandards!

* Bei Abschluß einer Mitgliedschaft.

Jetzt kostenloses Probetraining: 040 - 55 55 58 09

Kiebitzweg 2 - 22869 Schenefeld - www.sports-club.de

* 5 Jahre Hersteller- garantie bis 100.000 km.

Details unter www.mitsubishi- motors.de /garantie.

Space Star Intro Edition 1.0 5-Gang 52kW (71PS) Benziner.

Kraftstoffverbrauch (l/100km) innerorts: 5,2; außerorts: 4,0;

kombiniert: 4,5.

CO2-Emission kombiniert: 102 g/km.

Effizienzklasse: C

9.150,-

EURO

GÜNSTIG MIT

TAGESZULASSUNG!

Space Star Intro Edition 1.0 Benziner 52 kW (71 PS) Q Klimaanlage Q Radio mit CD/USB Q elektr. Außenspiegel Q Kofferraumabdeckung

Q Zentralverriegelung mit Funk EZ 3/21 begrenzte Stückzahl

Autohaus Renzing GmbH Luruper Hauptstraße 82 22547 Hamburg Tel.: 040 - 84 07 11-0

mitsubishi.autohaus-renzing.de

Ihr Taxi mit Trennscheiben-Schutz!

Grund zur Freude haben die Besucherinnen und Besucher des Stadtzentrums Schenefeld:

Ab Donnerstag, dem 8. April, wird es im Einkaufszentrum wieder eine Postfiliale geben.

Seit Wochen wird diese von

vielen schmerzlich vermisst, seit die Filiale im McPaper we- gen der Geschäftsaufgabe von McPaper nicht mehr verfügbar war. In dem Tabakwarenge- schäft mit Lotto-Annahmestelle

„Wolsdorf Tobacco“ neben der Buchhandlung Heymann erhält man sämtliche Tabakwaren und Presseartikel -aber es bie- tet ab Donnerstag nicht nur das: Es ist auch eine Nieder-

lassung der Post mit nahezu allen Dienstleistungen, die eine von der Post betriebene Filiale auch anbieten würde. Man kann Pakete und Päckchen aufgeben, Einschreiben auf den Weg bringen, Briefmarken

erwerben und Versandartikel wie Briefumschläge und Falt- kartons für Päckchen und Pa- kete erhalten. Einzig Postbank- angelegenheiten bietet die Nie- derlassung nicht an. Für viele Kundinnen und Kunden im Stadtzentrum stellt es eine ech- te Erleichterung dar, erspart es ihnen doch manchen Extraweg zu einer der umliegenden Post- niederlassungen.

Wieder Postfiliale im

Stadtzentrum Schenefeld

Luruper Hauptstr. 50 I 22547 Hamburg I Tel. 040 832 23 77 I Fax 040 832 33 24 hb@automeister-bieniek.de I www.automeister-bieniek.de

•Reifen-Service

•Achsvermessung

•HU + AU

•Unfall-Schadenabwicklung

•Inspektion

•Oelwechsel

•Reparaturen aller Marken

•Restauration

•Auto An- und Verkauf

Frühjahrscheck

mit Mobilitätsgarantie (1 Jahr)

29,90

seit 1996

Wir haben geöf fnet!

Foto: Blaulicht-News.de

Schwerer Unfall auf der A7

(2)

Gestern, am 6. April 2021, star- tete die bundesweite Zählung des Straßenverkehrs. In Ham- burg wird sie am 20. April be- ginnen. Die Ergebnisse liefern Erkenntnisse über die Verkehrs- entwicklung auf Deutschlands Straßen. Sie können bei der Ver- kehrsplanung oder der Erörte- rung von Lärmschutzmaßnah- men hilfreich sein. Ein Drittel der insgesamt 40.000 Mess- standorte befindet sich an Au- tobahnen oder Bundesstraßen.

Eine Straßenverkehrszählung findet alle fünf Jahre statt. Pan- demiebedingt wurde die für 2020 angesetzte Zählung auf 2021 verschoben. Im Zeitraum von April bis Oktober 2021 wird der Straßenverkehr in der gesamten Bundesrepublik erfasst. Die ge- sammelten Daten werden an die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) übermittelt und geprüft.

Die Zählungen finden nach den Richtlinien des Bundesministe- riums für Verkehr und digitale Infrastruktur statt. Neben den Zählstandorten an Autobahnen und Bundesstraßen werden in den meisten Bundesländern auch die Verkehrszahlen auf Landes- und Kreisstraßen er- fasst. Im Bundesfernstraßennetz kommen unter anderem Dauer- zählstellen zur Erfassung der Daten zum Einsatz. Nach Been- digung des Erfassungszeitrau- mes werden Daten für jeden Zählabschnitt des Bundesfern- straßennetzes vorliegen, aus de- nen dann Jahreswerte und wei- tere Kenngrößen berechnet wer- den. Diese bilden wichtige Ba- sisdaten für die Verkehrspla- nung. Zudem werden die Jah- resfahrleistungen und die mitt- leren Verkehrsstärken für Auto- bahnen und Bundesstraßen er- mittelt.

Im Zuständigkeitsbereich der Niederlassung Nord beginnen die Zählungen in Niedersachsen am 6. April, in Hamburg am 20.

April und in Schleswig- Holstein

am 22. April. Sie enden im Okto- ber 2021. Die Zählung wird von verschiedenen Auftragsnehmern übernommen. Die Zählungen werden in Schleswig-Holstein mittels Kameras, in Hamburg ausschließlich von Zählpersonal (Erfassen durch Strichlisten) und in Niedersachsen sowohl durch Zählerinnen und Zählern als auch über Kameras vorgenom- men. Der Einsatz von Kameras erfolgt unter der Berücksichti- gung aller geltenden daten- schutzrechtlichen Bestimmun- gen. Die Kameras befinden sich nicht im Dauerbetrieb. Die Akti- vierung erfolgt nur am jeweiligen Zähltag. Sämtliche Aufnahmen dienen ausschließlich der quan- titativen Erfassung des Verkehrs und werden nach erfolgter Aus- wertung gelöscht. In der Regel werden pro Zählstelle an 8 Tagen für jeweils 3 Stunden Daten am Nachmittag erhoben, zudem er- folgt davon an jeweils 2 Zählta- gen eine Zählung für 2 Stunden am Vormittag.

Rallyes im Forst

Klövensteen

Seite 2

Luruper snackt Platt

auf NDR 90,3

S. 7

Seit 25 Jahren –

Die Stadtteilzeitungen in Osdorf · Lurup · Schenefeld · Flottbek Iserbrook · Halstenbek · Eidelstedt · Bahrenfeld und Umgebung

07.04.2021 · 66. Jahrgang

040/ 831 60 91-93

FAX 040 / 832 28 61

Sport Der Visionär Dr. Peter Krohn ()

• Aluminiumrollläden

• Umrüstungen

• Fenster- u. Türsicherungen

• Fenstergitter

• Türscherengitter

• Rollgitter

Schenefelder Landstraße 281 · 22589 Hamburg Tel.: 87 30 32 · www.kohlermann-koch.de

Einbruchschutz

von der Polizei empfohlener

Errichter- Betrieb

Bundesweite Straßenverkehrszählung 2021 startet

Foto: Public Address

Einen Toten und mehrere - zum Teil schwer - Verletzte forderte ein Verkehrsunfall auf der A7.

Lesen Sie mehr im Innenteil dieser Ausgabe.

Monate 3

GRATIS

*

(nur gültig für die 50 schnellsten A nmen)ldgeun

GEÖFFNET

WIR HABEN

ZUGANG PER APP

Neueste Hygienestandards!

* Bei Abschluß einer Mitgliedschaft.

Jetzt kostenloses Probetraining: 040 - 55 55 58 09

Kiebitzweg 2 - 22869 Schenefeld - www.sports-club.de

* 5 Jahre Hersteller- garantie bis 100.000 km.

Details unter www.mitsubishi- motors.de /garantie.

Space Star Intro Edition 1.0 5-Gang 52kW (71PS) Benziner.

Kraftstoffverbrauch (l/100km) innerorts: 5,2; außerorts: 4,0;

kombiniert: 4,5.

CO2-Emission kombiniert: 102 g/km.

Effizienzklasse: C

9.150,-

EURO

GÜNSTIG MIT

TAGESZULASSUNG!

Space Star Intro Edition 1.0 Benziner 52 kW (71 PS) Q Klimaanlage Q Radio mit CD/USB Q elektr. Außenspiegel Q Kofferraumabdeckung

Q Zentralverriegelung mit Funk EZ 3/21 begrenzte Stückzahl

Autohaus Renzing GmbH Luruper Hauptstraße 82 22547 Hamburg Tel.: 040 - 84 07 11-0

mitsubishi.autohaus-renzing.de

Ihr Taxi mit Trennscheiben-Schutz!

Grund zur Freude haben die Besucherinnen und Besucher des Stadtzentrums Schenefeld:

Ab Donnerstag, dem 8. April, wird es im Einkaufszentrum wieder eine Postfiliale geben.

Seit Wochen wird diese von

vielen schmerzlich vermisst, seit die Filiale im McPaper we- gen der Geschäftsaufgabe von McPaper nicht mehr verfügbar war. In dem Tabakwarenge- schäft mit Lotto-Annahmestelle

„Wolsdorf Tobacco“ neben der Buchhandlung Heymann erhält man sämtliche Tabakwaren und Presseartikel -aber es bie- tet ab Donnerstag nicht nur das: Es ist auch eine Nieder-

lassung der Post mit nahezu allen Dienstleistungen, die eine von der Post betriebene Filiale auch anbieten würde. Man kann Pakete und Päckchen aufgeben, Einschreiben auf den Weg bringen, Briefmarken

erwerben und Versandartikel wie Briefumschläge und Falt- kartons für Päckchen und Pa- kete erhalten. Einzig Postbank- angelegenheiten bietet die Nie- derlassung nicht an. Für viele Kundinnen und Kunden im Stadtzentrum stellt es eine ech- te Erleichterung dar, erspart es ihnen doch manchen Extraweg zu einer der umliegenden Post- niederlassungen.

Wieder Postfiliale im

Stadtzentrum Schenefeld

Luruper Hauptstr. 50 I 22547 Hamburg I Tel. 040 832 23 77 I Fax 040 832 33 24 hb@automeister-bieniek.de I www.automeister-bieniek.de

•Reifen-Service

•Achsvermessung

•HU + AU

•Unfall-Schadenabwicklung

•Inspektion

•Oelwechsel

•Reparaturen aller Marken

•Restauration

•Auto An- und Verkauf

Frühjahrscheck

mit Mobilitätsgarantie (1 Jahr)

29,90

seit 1996

Wir haben geöf fnet!

Foto: Blaulicht-News.de

Schwerer Unfall auf der A7

(3)

Gestern, am 6. April 2021, star- tete die bundesweite Zählung des Straßenverkehrs. In Ham- burg wird sie am 20. April be- ginnen. Die Ergebnisse liefern Erkenntnisse über die Verkehrs- entwicklung auf Deutschlands Straßen. Sie können bei der Ver- kehrsplanung oder der Erörte- rung von Lärmschutzmaßnah- men hilfreich sein. Ein Drittel der insgesamt 40.000 Mess- standorte befindet sich an Au- tobahnen oder Bundesstraßen.

Eine Straßenverkehrszählung findet alle fünf Jahre statt. Pan- demiebedingt wurde die für 2020 angesetzte Zählung auf 2021 verschoben. Im Zeitraum von April bis Oktober 2021 wird der Straßenverkehr in der gesamten Bundesrepublik erfasst. Die ge- sammelten Daten werden an die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) übermittelt und geprüft.

Die Zählungen finden nach den Richtlinien des Bundesministe- riums für Verkehr und digitale Infrastruktur statt. Neben den Zählstandorten an Autobahnen und Bundesstraßen werden in den meisten Bundesländern auch die Verkehrszahlen auf Landes- und Kreisstraßen er- fasst. Im Bundesfernstraßennetz kommen unter anderem Dauer- zählstellen zur Erfassung der Daten zum Einsatz. Nach Been- digung des Erfassungszeitrau- mes werden Daten für jeden Zählabschnitt des Bundesfern- straßennetzes vorliegen, aus de- nen dann Jahreswerte und wei- tere Kenngrößen berechnet wer- den. Diese bilden wichtige Ba- sisdaten für die Verkehrspla- nung. Zudem werden die Jah- resfahrleistungen und die mitt- leren Verkehrsstärken für Auto- bahnen und Bundesstraßen er- mittelt.

Im Zuständigkeitsbereich der Niederlassung Nord beginnen die Zählungen in Niedersachsen am 6. April, in Hamburg am 20.

April und in Schleswig- Holstein

am 22. April. Sie enden im Okto- ber 2021. Die Zählung wird von verschiedenen Auftragsnehmern übernommen. Die Zählungen werden in Schleswig-Holstein mittels Kameras, in Hamburg ausschließlich von Zählpersonal (Erfassen durch Strichlisten) und in Niedersachsen sowohl durch Zählerinnen und Zählern als auch über Kameras vorgenom- men. Der Einsatz von Kameras erfolgt unter der Berücksichti- gung aller geltenden daten- schutzrechtlichen Bestimmun- gen. Die Kameras befinden sich nicht im Dauerbetrieb. Die Akti- vierung erfolgt nur am jeweiligen Zähltag. Sämtliche Aufnahmen dienen ausschließlich der quan- titativen Erfassung des Verkehrs und werden nach erfolgter Aus- wertung gelöscht. In der Regel werden pro Zählstelle an 8 Tagen für jeweils 3 Stunden Daten am Nachmittag erhoben, zudem er- folgt davon an jeweils 2 Zählta- gen eine Zählung für 2 Stunden am Vormittag.

Rallyes im Forst

Klövensteen

Seite 2

Luruper snackt Platt

auf NDR 90,3

S. 7

Die Stadtteilzeitungen in Schenefeld · Lurup · Osdorf · Flottbek Iserbrook · Halstenbek · Eidelstedt · Bahrenfeld und Umgebung

07.04.2021 · 66. Jahrgang

040/ 831 60 91-93

FAX 040 / 832 28 61

Sport Der Visionär Dr. Peter Krohn ()

• Aluminiumrollläden

• Umrüstungen

• Fenster- u. Türsicherungen

• Fenstergitter

• Türscherengitter

• Rollgitter

Schenefelder Landstraße 281 · 22589 Hamburg Tel.: 87 30 32 · www.kohlermann-koch.de

Einbruchschutz

von der Polizei empfohlener

Errichter- Betrieb

Bundesweite Straßenverkehrszählung 2021 startet

Foto: Public

Einen Toten und mehrere - zum Teil schwer - Verletzte forderte ein Verkehrsunfall auf der A7.

Lesen Sie mehr im Innenteil dieser Ausgabe.

Monate 3

GRATIS

*

(nur gültig für die 50 schnellsten A nmen)ldgeun

GEÖFFNET

WIR HABEN

ZUGANG PER APP

Neueste Hygienestandards!

* Bei Abschluß einer Mitgliedschaft.

Jetzt kostenloses Probetraining: 040 - 55 55 58 09

Kiebitzweg 2 - 22869 Schenefeld - www.sports-club.de

* 5 Jahre Hersteller- garantie bis 100.000 km.

Details unter www.mitsubishi- motors.de /garantie.

Space Star Intro Edition 1.0 5-Gang 52kW (71PS) Benziner.

Kraftstoffverbrauch (l/100km) innerorts: 5,2; außerorts: 4,0;

kombiniert: 4,5.

CO2-Emission kombiniert: 102 g/km.

Effizienzklasse: C

9.150,-

EURO

GÜNSTIG MIT

TAGESZULASSUNG!

Space Star Intro Edition 1.0 Benziner 52 kW (71 PS) Q Klimaanlage Q Radio mit CD/USB Q elektr. Außenspiegel Q Kofferraumabdeckung

Q Zentralverriegelung mit Funk EZ 3/21 begrenzte Stückzahl

Autohaus Renzing GmbH Luruper Hauptstraße 82 22547 Hamburg Tel.: 040 - 84 07 11-0

mitsubishi.autohaus-renzing.de

Ihr Taxi mit Trennscheiben-Schutz!

Grund zur Freude haben die Besucherinnen und Besucher des Stadtzentrums Schenefeld:

Ab Donnerstag, dem 8. April, wird es im Einkaufszentrum wieder eine Postfiliale geben.

Seit Wochen wird diese von

vielen schmerzlich vermisst, seit die Filiale im McPaper we- gen der Geschäftsaufgabe von McPaper nicht mehr verfügbar war. In dem Tabakwarenge- schäft mit Lotto-Annahmestelle

„Wolsdorf Tobacco“ neben der Buchhandlung Heymann erhält man sämtliche Tabakwaren und Presseartikel -aber es bie- tet ab Donnerstag nicht nur das: Es ist auch eine Nieder-

lassung der Post mit nahezu allen Dienstleistungen, die eine von der Post betriebene Filiale auch anbieten würde. Man kann Pakete und Päckchen aufgeben, Einschreiben auf den Weg bringen, Briefmarken

erwerben und Versandartikel wie Briefumschläge und Falt- kartons für Päckchen und Pa- kete erhalten. Einzig Postbank- angelegenheiten bietet die Nie- derlassung nicht an. Für viele Kundinnen und Kunden im Stadtzentrum stellt es eine ech- te Erleichterung dar, erspart es ihnen doch manchen Extraweg zu einer der umliegenden Post- niederlassungen.

Wieder Postfiliale im

Stadtzentrum Schenefeld

Luruper Hauptstr. 50 I 22547 Hamburg I Tel. 040 832 23 77 I Fax 040 832 33 24 hb@automeister-bieniek.de I www.automeister-bieniek.de

•Reifen-Service

•Achsvermessung

•HU + AU

•Unfall-Schadenabwicklung

•Inspektion

•Oelwechsel

•Reparaturen aller Marken

•Restauration

•Auto An- und Verkauf

Frühjahrscheck

mit Mobilitätsgarantie (1 Jahr)

29,90

seit 1996

Wir haben geöf fnet!

Foto: Blaulicht-News.de

Schwerer Unfall auf der A7

(4)

Seite 2 · Nr. 2021/14

Hans-P. Radbruch GmbH

Mit unserem Party-Service wird jede Feier zum Erlebnis

Telefon 80 12 09 · Fax 80 13 19 · Diekweg 14 · Alt-Osdorf www.fleischerei-radbruch.de

Montag geschlossen! Dienstag bis Freitag von 7.00– 13.00und 14.30– 18.00Uhr · Samstag 7.00– 13.00Uhr Dienstag: Grützwurstmit & ohne Rosinen1 kg 6.40

Mittwoch: Osdorfer feine und

grobe Bratwurst 1 kg 8.40

Donnerstag:Rinderhack 1 kg 6.40 Gemischtes Hack 1 kg 5.40

Freitag und Rinderfiletspitzen

Samstag: natur oder mariniert 1 kg 29.90

Vom lebenden Tier bis zur fertigen Wurst – Alles aus einer Hand!

Ihr

Schlachter in Alt-Osdorf

50

JAHREÜber

Rinderbraten

1 kg

12.90

Schweine-Nackensteak

natur oder mariniert 1 kg

11.90

Gulasch

wie gewachsen 1 kg

9.90

Schweinekrustenbraten

aus dem Schinken 1 kg

7.90

Für die Spargelsaison!

Hausgemachter Katen-Schinken aus der Blume oder Pape

Versch. Grill-Steaks

natur oder mariniert z.B. Rind, Schwein, Lamm, Geflügel und

versch. Grillwürste z.B. Schinkengriller, Bratwurst nach Thüringer Art, Bauern-Brat- wurst, Fenchel/Chilli Bratwurst, Currywurst

Für die Grill-Saison!

Die Blütenpracht der Mandelbäumchen vor dem Restaurant Reitstall Klövensteen.

Die Schenefelderin Monika Ahrens aus der Klaus-Groth- Straße ist eine treue Leserin der Stadtteilzeitungen. Sie sen- dete uns die Fotos der Krokusse aus ihrem Vorgarten und berichtet uns: „In natura sehen sie viel intensiver aus und sitzen voller Bienen. Wirklich eine Pracht. Alle Leute die hier vorbei gehen freuen sich darüber.“ Eine umweltfreundliche Aktion einer verantwortungsvollen Bürgerin.

So wunderschön blüht es in der Luruper Hauptstraße

Lernen geht auch an der fri- schen Luft! Damit Hamburgs Kinder spielend die Natur er- kunden können, bietet das Wildgehege mit seiner Wald- schule jetzt neue Rallyes und weitere Lernspiele für drau- ßen an.

Frei nach dem Motto „Wir ha-

ben zwar zu, helfen euch aber dennoch gern, die Natur auf ei- gene Faust zu erkunden“ hat sich die Waldschule das Ange- bot überlegt. Hintergrund ist, dass aufgrund der geltenden Pandemiebestimmungen der- zeit kein Betrieb in der Wald- schule stattfindet – die Lütten sollen aber dennoch mit Spaß die Natur entdecken können.

Bei Rallyes in verschiedenen Schwierigkeitsstufen können die Kleinen auf Entdeckungs- tour gehen und beim Waldbingo ihr Beobachtungsgeschick un- ter Beweis stellen.

Die entsprechenden Dateien gibt’s unter:

https://www.hamburg.de/alto- na/14991800/waldschule-kloe- vensteen-lernspiele/

Das Wildgehege Klövensteen als außerschulischer Lernort ge- hört zum Bezirksamt Altona und stellt neben der Erholungsfunk-

tion einen wichtigen Anlauf- punkt für Schulklassen und Kin- dergärten, aber auch für Grup-

pen von Erwachsenen, Kinder- geburtstage und Firmenveran- staltungen dar.

Waldschule Klövensteen

Neue Rallyes! So erkunden

Hamburgs Kinder spielend die Natur

Der Frühling ist da in unseren Stadtteilen

Jetzt ist Pflanzzeit !

쮿

Rhododendron 쮿 Rosen 쮿Stauden 쮿Ziersträucher 쮿Heckenpfl anzen 쮿Koniferen 쮿Formgehölze 쮿Kräuter

Dockenhudener Chaussee 96 · 25469 Halstenbek · Tel. 041 01 - 411 88 · www.blumenhof-pein.de

Mo – Fr: 08.00 –18.30 Uhr Samstag: 08.00 –16.00 Uhr Sonntag: 10.00 –12.00 Uhr

Kräuter für Küche & Garten – frisch, duftend & lecker Der Gründer und Initiator des Wildgeheges: der unvergessene

Luruper Andreas Hansen (rechts) mit dem damaligen Förster.

(5)

Autoreifen, LKW-Teile, Stachel- draht und 46 volle Müllsäcke mit Plastik, Zigarettenkippen und an- derem Müll. Das ist die Bilanz der „Wir räumen-auf-Aktion“ im Seemannsclub DUCKDALBEN.

Klar-Schiff-gemacht wurde rund um den Club unter der Köhl- brandbrücke und in den club- nahen Bereichen des Hafens zwi- schen Eurogate Containertermi- nal, A7 und Bahngleisen. Dabei

waren die „Bufdis“, die derzeit ihren Bundesfreiwilligendienst im Seemannsclub erfüllen und wei- tere Mitarbeitende. Jan Olt- manns, Clubleiter: „Sonst heißt unser Motto, Support for Seafa-

rers Dignity. Dieses Mal ging es zusätzlich um Würde gegenüber Natur und Umwelt. Derzeit lässt uns die Pandemie noch Zeit für anderes. Daher haben die Bufdis angepackt, um den Zivilisations- müll zu beseitigen und den See- leuten eine grüne Oase Duckdal- ben zu präsentieren“.

Jan Oltmanns rechnet nach: Al- lein die etwa 100 achtlos wegge- worfenen und von den Bufdis korrekt entsorgten Kippen reprä- sentieren ein Strafgeld von 5.500 Euro. In Hamburg kostet es 55 Euro, wenn die Kippe achtlos in die Landschaft geschnippt wird.

Laut Bund für Umwelt und Na- turschutz (BUND) vergiftet ein einziger weggeworfener Zigaret- tenstummel 40 Liter Grundwas- ser. Trinkhalme lassen Seevögel verenden. Plastik ist praktisch – überall, etwa als praktischer to- go-Trinkbecher mit Deckel.

Kunststoff zerfällt und gerät als Mikroplastik in die Meere.

Bereits die Jahre zuvor nahmen Clean-Teams des Clubs an der Hamburger Aktion „Hamburg räumt auf“ teil. Sie ist Teil der in- ternationalen Kampagne „Clean up the world“ und findet ge-

wöhnlich im März statt. Vergan- genes Jahr fiel sie Corona-be- dingt aus. Dieses Jahr soll die größte Stadtputzaktion Deutsch- lands im Herbst stattfinden. Jan Oltmanns: „Wir haben die Aktion vorgezogen, weil wir schon jetzt ein Zeichen des Optimismus set- zen wollen. Bis Herbst wollten wir nicht warten, denn der Müll im Hafen wird nicht weniger, son- dern mehr. Deswegen sind wir auf eigene Faust losgezogen und haben aufgeräumt - gerüstet mit Müllsäcken und Greifern, Hand- schuhen und Warnwesten.“

Mit einem Appel richten sich die Bufdis an alle, die an den Kais und Terminals arbeiten und un- terwegs sind. „Haltet unseren Hafen sauber! Wir alle sind ge- fragt“. Der Club zeigt im Kleinen, was in Sachen Umweltschutz an

der Hafenkante möglich ist: Öko- strom, Regenwassernutzungsan- lage, Warmwassererwärmung mit Solar, Müllvermeidung durch Pfandflaschen und Mülltrennung / Recycling. Und alle fünf Fahr- zeuge, die die Seeleute von den Terminals in den Club bringen und sie zurückfahren, laufen mit Erdgas. Derzeit bemüht sich der Club um elektro-betriebene Kleinbusse, um auch hier Zeichen zu setzen. Anke Wibel, Leiterin des Clubs: „Wir suchen Partner, die uns bei der E-Mobilität unter- stützen mit Know How und am besten mit einem Sponsoring.“

Kontakt:

Jan Oltmanns, Anke Wibel:

+ 49 40 7401661 jan@DUCKDALBEN.de, anke@DUCKDALBEN.de Flottbeker Drift 2 · 22607 Hamburg · Mobil: 0176 496 484 23 Brillianten, Edelsteine, Antikschmuck & Modeschmuck, Zahngold & Altgold, Uhren aller Art… etc.

HAP PY GOLD

Second Hand Schmuckboutique

Barankauf von GOLD & SILBER

Wir bewerten Ihren Schmuck kostenlos! - Die erste Adresse in Groß Flottbek -

Zur Zeit ist unser Geschäft coronabedingt für den Publikumsverkehr geschlossen.

Selbstverständlich sind wir weiterhin für Sie da.

Annahme von Mode und Schmuck nach telefonischer Vereinbarung kontaktlos vor Ort möglich.

bis zu jetzt 61 Euro*

je Gramm Feingold.

Bei uns erhalten Sie für Brillanten & Diamantschmuck aller Art

* für besonders schöne Stücke auch mehr!

Hamburger Seemannsclub räumt schon im Frühjahr auf – 46 Müllsäcke auf einen Streich an einem Tag

Reifen, Windeln, Kippen - das Team vom DUCKDALBEN macht klar Schiff

Hamburg räumt auf und der Club sowieso

WIR SIND DA!

6 x im Norde n!

Halstenbek bei Hambur g Gärtnerstr. 133 -137

(Wohnmeile)

Telefon 04101- 499 0

1Gültig beim Neukauf von Möbeln,

Matratzen und frei geplanten Küchen bis zum 10.04.2021. Ausgenommen sind die im Möbelhaus als bereits reduziert gekenn- zeichneten Möbel, Matratzen und Küchen, Ausstellungsstücke,

Toppreis-, Happy-Preis- und Bestpreis-Artikel. Nicht mit anderen Rabattaktionen

kombinierbar.

Keine Barauszahlung möglich. Alles Abholpreise. ²Gültig beim Neukauf von frei geplanten Küchen bis zum 10.04.2021. Ausgenommen sind die im Möbelhaus als bereits reduziert gekennzeichneten Küchen, Ausstellungsstücke, Toppreis-, Happy-Preis- und Bestpreis-Artikel. Nur Kombination dieser Rabatte möglich. Keine Barauszahlung möglich. Alles Abholpr

eise.

Click & Collect

Online bestellen und selbst abholen unter

www.moebel-schulenbur g.de

Heimberatung

Hotline 0800 - 123 2407

*

Terminvereinbarung:

Mo. bis Sa. 10 -19 Uhr

Beratung und V erkauf per Telefon

Hotline 0800 - 123 2407

*

Mo. bis Sa. 10 -19 Uhr

Beratung und

Verkauf per E-Mail

info@moebel-schulenbur g.de

AUF MÖBEL, MATRATZEN UND KÜCHEN

%

1

BIS ZU

WOW-RABATT AUF KÜCHEN

2

zusätzlich

Online 3D Küchenplanung inkl. telef. Beratung

Hotline 0800 - 123 2407

*

Terminvereinbarung: Mo. bis Sa. 10 -19 Uhr *Hotline kostenfrei

Zahlreichen Leserinnen und Lesern war es sofort klar: Dass mitten durch das Stadtzen- trum Schenefeld ein Pop-Up- Radwegs eingerichtet werden soll, kann nur ein Witz sein.

Andererseits scheint ja heut- zutage geradezu alles mög- lich. Einiges, von dem man glaubt, das kann doch gar nicht wahr sein, ist am Ende doch wahr. Zum Glück gibt es Dinge, die einfach nur blöd sind. Zu diesen Dingen gehört die Idee eines Radwegs mitten durch das Stadtzentrum Sche- nefeld. Die Nachricht war ein Aprilscherz! April, April!

„Als Aprilscherz bezeichnet man den Brauch, seine Mit- menschen am 1. April durch erfundene oder verfälschte, meist spektakuläre oder fan- tastische Geschichten, Erzäh- lungen oder Informationen in die Irre zu führen („hereinle- gen“) und so „zum Narren zu halten“. Als Auflösung des Schwindels dient zumeist der Ruf „April, April“. Die Tradition des Aprilscherzes gibt es in den meisten europäischen Ländern sowie in Nordameri-

ka. Auch bei Zeitungen, Zeit- schriften, Radio- und Fern- sehsendern und bisweilen auf Webseiten ist es üblich, die Leser bzw. Hörer durch glaub- haft klingende, erfundene Bei- träge „in den April zu schi- cken“; oft liefern übertrieben dargestellte Details der Mel- dungen Hinweise auf den feh- lenden Wahrheitsgehalt“, heißt es bei Wikipedia. Den Brauch gibt es in Deutschland angeb- lich bereits seit etwa 400 Jah- ren. Wie genau er entstanden ist, können Historiker nicht fundiert belegen. Es gibt le- diglich zahlreiche Spekulatio- nen. Eine davon ist am ehes- ten glaubhaft: „Der französi- sche König Karl IX. führte 1564 durch das Edikt von Roussillon eine umfangreiche Kalender- reform durch und verlegte den offiziellen Jahresanfang auf den 1. Januar. In einigen Re- gionen Frankreichs feierten die Menschen aber – zum Teil aus Unwissenheit – weiter Ende März. Sie sollen als „Aprilnar- ren“ verspottet worden sein.“

(Wikipedia)

rcl

Fahrradspuren im Stadtzentrum:

April, April!

(6)

(akz-o) Viren sind sogenannte Mikroorganismen und umgeben uns, genau wie Bakterien und Pilze, jeden Tag. Während die meisten ungefährlich sind, füh- ren bestimmte Viren zu Krank- heiten: Zu den bekanntesten vi- ralen Erregern zählen die, die Influenza (Grippe), Erkältungs-, Atemwegs- und Durchfaller- krankungen auslösen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, unser Im- munsystem gezielt fit und wi- derstandsfähig zu machen − auch gegen das neuartige Co- ronavirus SARS-CoV-2. Welche das sind, erläutert der ernäh- rungsmedizinische Wissen- schaftler PhDr. Sven David Mül- ler, MSc., in seinem neuesten TRIAS Ratgeber „Die 50 besten Virenkiller“. Er gibt darin prakti- sche Tipps, wie das Abwehr- system ideal gestärkt werden kann, um einer Virusinfektion vorzubeugen.

Auf richtige Ernährung und aus- reichend Bewegung achten Zu einem optimalen „Virenkil- ler-Tag“ gehören laut Müller eine ausgewogene Ernährung mit ei- ner Flüssigkeitszufuhr von ein- einhalb bis zwei Litern, Bewe-

gung und Entspannung. Aber auch spezielle Nährstoffe und Lebensmittel. Das Hühnerei ha- be Viruskiller-Potenzial, ist sich der 51-jährige Wissenschaftler und Medizinjournalist aus Braunschweig sicher: „Es zählt zu den wertvollsten Lebensmit- teln überhaupt − zusammen mit beispielsweise Algen, Keimlin- gen und Hülsenfrüchten. Das Ei versorgt den Körper mit Vitami- nen und Mineralstoffen wie Zink.

Es enthält darüber hinaus mehr- fach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3-Fettsäuren), die für unser Abwehrsystem sehr wich- tig sind“, erklärt Müller und er- gänzt: „Gönnen Sie sich also mit gutem Gewissen jeden Mor- gen ein Frühstücksei. Wer sein Immunsystem stark machen möchte, braucht täglich min- destens fünf Portionen Gemüse und Obst, täglich ausreichenden Nachtschlaf (sechs bis acht Stunden), Bewegung an frischer Luft, ausreichend Zink, Vitamin D, medizinisch relevante Pro- biotika und Selen“, fasst Müller bei einer Pressekonferenz in Berlin zusammen. Unter www.svendavidmueller.de fin- den Sie weitere Tipps und In- formationen.

Die 50 besten Virenkiller gegen Erkältung, Grippe und Corona

Das Immunsystem stark machen

Seite 4 · Nr. 2021/14

Otto Risch

Inh. Wolfgang Risch Bild- und Steinhauerei seit 1941

GRABDENKMÄLER

Ich beliefere sämtliche Friedhöfe Ausführung in jeder Steinart Erstklassiges Material · Große Auswahl

Nachschriften und Renovierungen Hamburg-Lurup · Stadionstraße 3a

Telefon und Fax: 83 65 64

OTTO KUHLMANN

Bestattungswesen seit 1911

Erd-, Feuer- und Seebestattungen · Vorsorgeberatung 22761 Hamburg · Bahrenfelder Chaussee 105

Telefon: 040 / 89 17 82

Blankenese Schenefeld Rissen Groß Flottbek Dormienstr. 9 Dannenkamp 20 Ole Kohdrift 4 Stiller Weg 2 22587 Hamburg 22869 Schenefeld 22559 Hamburg 22607 Hamburg Tel.: 866 06 10 Tel.: 866 06 10 Tel. 81 40 10 Tel. 82 17 62

seit 1892 Beerdigungs-Institut Seemann & Söhne KG www.seemannsoehne.de

Bestattungen aller Art und Bestattungsvorsorge

Osdorf - Lurup - Schenefeld - Halstenbek und Umgebung

Hamburgs Westen + alle Elbvororte von Altona - Wedel www.lauwigi-bestattungen.de

100 Jahre

Alle Bestattungsarten in jeder Preislage auf allen Friedhöfen, Seebestattungen

und Bestattungsvorsorge.

Tag und Nacht dienstbereit

Hauptbüro

22549 Hamburg-Osdorf Rugenbarg 39 (040) 80 35 59

Filiale 22869 Schenefeld Fritz-Lau-Straße 7 (040) 83 01 98 53

Filiale 25469 Halstenbek Hagenwisch 2a (04101) 80 48 544

Tel.: 040-8316091 · E-Mail: luruper-nachrichten@t-online.de

Der optimale Weg, vom Tode eines lieben Menschen

Kenntnis zu geben, sind Traueranzeigen in den ortsansässigen Stadtteilzeitungen

GESUNDHEITSDIENSTE

- für Ihre Gesundheit

Offen: Mo. - Fr. 8 - 19 Uhr, Sa. 9 - 16 Uhr

Dr. Ingo Michel

Tel.: 831 79 71 Kroonhorst 9 A Fax: 832 63 68 22549 Hamburg www.BornApo.de

APOTHEKEN-

NOTDIENST

Per Internet für Hamburg:

www.apothekerkammer-hamburg.de/notdienst

Per Internet für Schleswig-Holstein:

www.aksh-notdienst.de

Per Handy: Kurzwahl 22 833

oder der kostenlosen Rufnummer:

080 00 02 28 33

(aus dem deutschen Festnetz)

lassen sich die täglichen Bereitschaftsapotheken ermitteln.

Im Marktkauf-Center in Prisdorf befindet seit dem 1. April ein Corona-Testzentrum, in dem sich jeder kostenfrei testen las- sen kann. Täglich können 288 Abstriche genommen werden.

Es ist nicht zu verwechseln mit dem Impfzentrum, welches in unmittelbarer Nachbarschaft beheimatet ist. Kurz vor Ostern startete das Testzentrum mit der Terminvergabe. Die Regis- trierung per Online ist einfach:

Auf der Internetseite (Google- Suche: Testzentrum Prisdorf) können Termine gebucht wer- den. Nachdem ein Tag ausge- sucht worden ist, kann eine

Uhrzeit ausgewählt werden. Da- nach wird noch nach persönli- chen Daten gefragt. Als Bu- chungsbestätigung erhält man eine E-Mail mit allen Informa- tionen und einem QR-Code, mit dem man sich im Zentrum kontaktlos anmelden kann. Wer das Internet scheut, kann auch telefonisch einen Termin unter Telefon 0159 0192 6173 verein- baren.

Das Testangebot wird gemein- sam von der Eventagentur Blan- kenese und der Staggeborg Apotheke Prisdorf organisiert.

Getestet wird von Montag bis Sonnabend, 8 bis 20 Uhr. rcl

Bei Marktkauf in Prisdorf kann man sich testen lassen

Wir hatten berichtet, dass ab dem 15. März 2021 jede und je- der immer montags zwischen 16 und 19 Uhr in der Jugend- etage der Auferstehungskir- chengemeinde in der Luruper Hauptstraße 155, gebrauchtes Spielzeug, Spiele, Puzzles, Bü- cher und so weiter für (Klein-) Kinder und Jugendliche gegen eine Geldspende mitnehmen kann. Das ist nicht ganz richtig, denn man MUSS keine Geld-

spende entrichten. Wichtig ist, dass die gebrauchten Spiele und Bücher wieder unter die Leute kommen und nicht auf dem Müll landen. Das ist das Hauptanliegen der MiniTeamer, die die Kinderetage organisie- ren, und die sich freuen, wenn noch mehr gebrauchtes Spiel- zeug, Spiele, Puzzles und Bü- cher bei ihnen abgegeben wer- den, damit sie es weiter ver- schenken können. rcl

Kinderspielzeug und Bücher – auch ohne Geldspende

Dieses Jahr findet im Septem- ber die Bundestagswahl statt.

Diese kann, wie auch die ande- ren Wahlen, nicht ohne die wert- volle Mitarbeit der freiwilligen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer durchgeführt werden. Sie ver- bringen den Wahlsonntag im Wahllokal, sorgen für den stö- rungsfreien Ablauf der Wahl, achten auf die Einhaltung der Regeln und zählen am Abend die Stimmen aus und sorgen so dafür, dass die Ergebnisse mög- lichst schnell ermittelt werden.

Das machen sie freiwillig und in ihrer Freizeit. Für diese not- wendige und sinnvolle ehren- amtliche Arbeit erhalten sie eine Aufwandsentschädigung in Hö- he von 60 Euro als Vorsitzende*r des Wahlvorstandes, für die Stellvertretung 40 Euro und 30 Euro für die Beisitzer*innen. Seit

2009 wurde diese Aufwands- entschädigung nicht mehr er- höht, auch wenn sich zwischen- zeitlich der Arbeitsaufwand er- höht hat. Dies haben wir zum Anlass genommen, uns dafür einzusetzen, dass die Auf- wandsentschädigung für Wahl- helfende bei der Bundestags- wahl in diesem Jahr erhöht wird. Damit soll der Beitrag der Wahlhelfer*innen mehr Wertschätzung erfahren und durch die Anpassung der Auf- wandsentschädigung gleich- zeitig auch sichergestellt wer- den, dass auch weiterhin ge- nügend Freiwillige gefunden werden, die mit dazu beitragen, dass Wahlen reibungslos funk- tionieren.

Frank Schmitt

SPD-Bürgerschaftsabgeordneter

Aufwandsentschädigung für Wahlhelfer*innen

© IMAGO / Sascha Ditscher

Jeder kann etwas für sein Abwehrsystem tun und damit einer Virusinfektion vorbeugen. Foto: pixabay.com/akz-o

Foto: pixabay.com/akz-o

(7)

S CHENEFELDER

R UNDSCHAU

Modern ist eine Bank , die nicht auf neu macht

, sondern Sinn macht

.

Du willst auch in diesen Zeiten nicht auf deine persönliche Beratung verzichten?

Wir sind für dich da - nutze unsere digitalen Wege per Telefon und Video.

Geht ganz einfach: 04101 501-0 oder vrbank-in-holstein.de/digitale-beratung

VR Bank in Holstein

Wir berichteten in einer unserer vorherigen Ausgaben, dass es der Schenefelder Verein Zirkel 53,6 auch in Coronazeiten schafft, nicht nur an die zu

denken, die nicht auf der Son- nenseite des Lebens stehen, sondern auch etwas auf die Beine zu stellen. Nach der Bü- cherspende an das Heilpäda- gogische Förderzentrum Fried- richshulde und die Sozialstati- on der Stadt Schenefeld konn- te nun einer weiteren Instituti- on Schenefelds geholfen wer- den. Hierbei handelt es sich um den seit gut 25 Jahren be- stehenden Verein Kräla e.V.

Dieser hat es sich zum Ziel ge- macht, das Viertel um den Krä- henhorst und um die Alte Landstraße attraktiv zu erhal- ten und insbesondere Kin-dern zu helfen, die ansonsten, z.B.

wegen ihrer Sprachkenntnisse oder ihres häuslichen Umfelds, benachteiligt sein könnten. Ein besonderes Angebot des Krä- la-Treffs ist die Hausaufgaben-

betreuung und -hilfe. Dank des unermüdlichen Einsatzes der beiden Motoren des Vereins, Else und Willy Matzen, haben die Kinder die Möglich-keit,

„dranzubleiben“ bzw. „dranzu- kommen“ und somit in der heutigen Leistungsgesellschaft zu bestehen. Ein toller Ansatz, für den die Macher bereits mit unzähligen Preisen ausge- zeichnet wurden (u.a. mit dem Schenefelder Bürgerpreis).

Und dann kam Corona und damit Kontaktverbote und Schulschließungen. Welch Ein- bruch muss das bedeuten, wenn Kinder nicht mehr zur Schule dürfen! Und wenn diese dann auch noch in nicht so be- güterten Haushalten mit Indivi- duallaptop und / oder deutsch- sprachigem Hintergrund leben, so werden diese schnell abge- hängt. Über den Kräla-Treff be- kam der Zirkel 53,6 davon

„Wind“ und fragte den Bedarf ab. Dazu auch Roman Reinert, Vorsitzender des Zirkel 53,6:

„Wir können derzeit weder Ver- anstaltungen durchführen, um Einnahmen zu generieren, noch Veranstaltungen organi- sieren, um Hilfen dort ankom-

men zu lassen, wo sie dringend gebraucht werden, nämlich bei denjenigen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens ste- hen. Trotzdem wollen wir in dieser für alle schwierigen Zeit nicht untätig sein, zumal wir noch etwas Geld in der Kasse haben.“

Gesagt, getan. Als gemeinnüt- ziger Verein konnte der Zirkel eine Organisation ausfindig machen, die gebrauchte Com- puter und Laptops auffrischt und sie für einen langen Zeit- raum gebrauchsfähig erhält.

Trotz eines quasi leergefegten Marktes konnten so drei dieser Geräte beschafft werden, die dem Kräla am 30.03. überge- ben wurden (siehe Bild). Wohl- wissend, dass Hardware nicht alles ist, legte der Zirkel noch 300 drauf, um die „Betriebs-

kostenkasse“ des Kräla-Treffs ein wenig aufzubessern.

Else und Willy Matzen freuten sich für die Kinder, die ihre neuen Geräte sofort in Emp- fang nehmen und loslegen konnten. Erste Rückmeldun- gen zeigen, dass Eltern und Kinder sehr glücklich über die- se Aktion sind. Noch einmal Roman Reinert: „Um-so mehr freuen wir uns, auf diese Art und Weise helfen zu können.“

Es gibt ihn offensichtlich doch:

den Osterhasen! Leider kann dieser nicht überall sein. Des- halb ist ein jeder aufgefordert, ein wenig über sich hinaus zu denken und zu helfen oder auch selbst um Hilfe zu bitten.

Der Zirkel 53,6 und der Kräla- Treff sind dafür bestimmt die richtigen Adressen.

Osterüberraschung vom Zirkel 53,6 Lornsenstraße 86 in Schenefeld, Tel. 040-840 55 220 www.gluecksgriff-schenefeld.de

Glücksgriff

Der günstige Laden für alle und alles

Lockdown ... auch wir müssen wieder schließen. Deshalb…

Verkauf von Fenster-Ausstellungsware

(Geschirr, Osterpräsente und Kinderspiele/Spielzeug)

• Bestellung (040-840 55 220 ) und Abholung in der Lornsenstr. 86

• Donnerstag – Freitag und Samstag jeweils von 10 – 13 Uhr Wir freuen uns auf Ihre Nachfrage!

Die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen werden eingehalten.

Ihr Glücksgriff -Team

Vor etwa einer Woche, am Vor- mittag des 30. März, hat es am Schenefelder Platz gekracht:

Ein kleiner LKW aus Hamburg kollidierte beim Abbiegevor- gang mit einem PKW. Vier Per- sonen wurden bei dem Unfall verletzt. Neben dem LKW-Fah- rer verletzten sich auch die drei Insassen des PKW. Drei Ver- letzte mussten in Rettungswa- gen in ein Krankenhaus gefah-

ren werden. Zu allem Überfluss wurde ein Rettungssanitäter während der Bergungsarbeiten von einem Hund, der sich im PKW befand, in die Hand ge- bissen. Der Sachschaden be- läuft sich nach ersten Schät- zungen auf etwa 20.000 Euro.

Die herbeigerufenen Rettungs- kräfte der Feuerwehr hatten alle Hände voll damit zu tun, ausgelaufenes Öl und Benzin

aufzunehmen und abzustreuen.

Vier Rettungswagen, ein Not- arzt und ein Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Schenefeld waren bei dem Un- fall im Einsatz. Während der Rettungsarbeiten musste der Kreuzungsbereich des Sche- nefelder Platzes gesperrt wer- den, was -wie meistens in sol- chen Fällen- zu einem kleinen Verkehrschaos führte. rcl

Vier Verletzte nach Verkehrsunfall in Schenefeld

Zwei Online-Abende der „Fami- lienbildung Wedel“ richten sich an Eltern, die ihre Kinder in schwierigen Corona-Zeiten stär- ken und unterstützen wollen. In Zeiten von Corona und Lock- down fehlen den Kindern wich- tige Erlebnisse. So vieles kann nicht eingeübt, kann nicht aus- probiert werden, wenn das Zu- sammensein mit Freunden und Mitschülern, wenn Erfolge und Misserfolge im Sport ausblei- ben. Wie Eltern dennoch ihre Kinder darin unterstützen kön- nen, stark und unabhängig ins Leben zu gehen, wollen zwei Online-Kurse der Familienbil- dung Wedel zeigen.

Wie stärke ich das Selbstwert- gefühl meines Kindes? Dieser Frage geht ein Familylab-Kur- sabend nach, dessen Vorschlä- ge und Anregungen vom däni- schen Familientherapeuten Jes-

per Juul inspiriert sind. Juul war unter anderem der Überzeu- gung, dass Eltern Kinder mit herzlichen und persönlichen Botschaften ansprechen sollen, um sie zu stärken. Aber auch der Unterschied zwischen Selbstwertgefühl und Selbstbe- wusstsein kommt in dem Semi- nar zur Sprache. Los geht es am Montag, 3. Mai, um 19.30 Uhr. Zu zahlen sind 12 Euro. Die Online-Veranstaltung wird über Zoom übertragen. Den Link gibt es mit der Anmeldung.

In einem zweiten Angebot am Dienstag, 5. Mai, geht es um den schmalen Grat zwischen Gewohnheit und Abhängigkeit.

„Was wir tun können, um Süch- ten vorzubeugen – auch schon im ersten Lebensjahr“ lautet der Titel des Vortrags, der sich an Eltern und Großeltern ebenso wie an Tageseltern von Babys

und Kleinkindern richtet. Am Anfang stehe immer der Wunsch, sich wohl zu fühlen oder sich besser zu fühlen, er- läutert Meike Förster-Bläsi von der Familienbildung. Aber wann schlägt es um? Wann wird aus einer liebgewonnenen Gewohn- heit eine Sucht? „Es hilft schon, mehr über Süchte und ihr Ent- stehen zu wissen, um unseren Kindern dabei zu helfen, ein 'unabhängiges' Leben zu füh- ren“, weiß die Mitarbeiterin der Familienbildung. Der Zwei-Stun- den-Kursus startet um 19.30 Uhr und kostet ebenfalls 12 Euro. Anmeldungen für die bei- den virtuellen Veranstaltungen am 3. und 5. Mai, 19.30 Uhr, sind über die Homepage der Einrichtung www.familienbil- dung-wedel.de oder per Mail an info@familienbildung-we- del.de möglich.

Selbstbewusstsein von Kindern stärken und Sucht vorbeugen

Es blüht so schön vor dem Schenefelder Rathaus.

(8)

(spp-o) Wer seine teure alte Heizung durch eine moderne Anlage ersetzt, schützt nach- weislich Umwelt wie Klima,

schont aufgrund niedrigerer Ver- brauchskosten seinen Geldbeu- tel – und kann obendrauf noch von satten staatlichen Zuschüs- sen zwischen 30 und 55 Prozent profitieren. Auf dem Weg durch den Förder-Dschungel sorgt das Team von Elements (www.ele- ments-show.de/beg) dabei für klaren Durchblick. Den Rücken- wind verschafft das BEG-Pro- gramm „Bundesförderung für effiziente Gebäude“. Mit diesem wird in Bestandsgebäuden der Einbau moderner Heizungsan- lagen von staatlicher Seite be- zuschusst. Weg von fossilen Brennstoffen wie Öl, deren Prei- se weiter nach oben klettern.

Dafür hin zur regenerativen Wär- meerzeugung. Diese sollen ab 2021 dazu noch Schritt für Schritt durch die in Kraft treten-

de CO₂-Steuer teurer werden.

Ein Beispiel, das sich garantiert rechnet: Der alte Ölkessel fliegt also raus, dafür zieht eine effi-

ziente Luft-/Wasser-Wärme- pumpe ein. Durch die BEG ge- fördert werden nicht nur die An- schaffungskosten, sondern auch sämtliche Umbauarbeiten im Heizraum, die erforderliche Wärmedämmung und auch die Demontage des alten Kessels.

Unterm Strich steht: Kommen so beispielsweise 25.000 Euro an Kosten zusammen, würden bis zu 12.500 Euro zurücker- stattet werden.

Zweites Förderbeispiel: Die alte Heizung ist noch gut in Schuss, könnte aber mehr Effizienz ver- tragen und damit deutliche nied- rigere Verbrauchskosten. Durch eine Photovoltaik-Anlage mit Solar-Paneelen oder die Einbin- dung einer Wärmepumpe würde die bestehende Heizung sinnvoll ergänzt. Der CO₂-Ausstoß wird verringert, zugleich durch die neuen Maßnahmen der Wert der Immobilie erhöht.

Neue Heizung mit Förderung

ERICH MELZ

H AU S T E C H N I K

SANITÄR UND HEIZUNGSTECHNIK Achtern Styg 42 Notdienst: 0171-490 22 56 22549 Hamburg Tel.: 83 61 65· Fax 60 90 29 19

NEUE HEIZUNG? ...WARTEN SIE NICHT!

Laufend SONDERANGEBOTE der Fabrikate

· BUDERUS · WOLF · VAILLANT · VIESSMANN

Mitglied der

ihr persönlicher problemlöser

»0 40/ 87 66 10«

www.kusserow-sandleben.de

Sauberer Einsatz!

sauberes, vitales trinkwasser regenerative energie

barrierefreie bäder

Wir sind Spezialisten für energiesparende

und stromerzeugende HEIZSYSTEME

Unsere Facebook-Seite und unseren YouTube-Kanal finden Sie auf unserer Homepage.

24 Std. Notdienst • Vierenkamp 4 • 25453 Hamburg Tel.: 040/359 60 00 • Fax: 040/ 359 600 299 • www.sager-deus.de

F

ACHBETRIEBE AUS UNSEREN

S

TADTTEILEN EMPFEHLEN SICH

!

Lerchenstraße 93 22767 Hamburg

Dannenkamp 21 22869 Schenefeld Tel. 040/43 55 21 · Fax 040/43 75 57

E-Mail: info@kueker-boettcher.de E-Mail: kueker-boettcher@web.de Unseren Notdienst erreichen Sie 24 Stunden

täglich unter der Tel.-Nr. 0171 / 372 66 66.

Mitglied der

• Heizungen - Sanitär

• Solartechnik

• Kundendienst

• Notdienst Tag & Nacht

Erich Baar & Söhne GmbH Sprützkamp 7

22547 Hamburg Tel.: 040 / 84 15 10 Fax: 040 / 84 49 09

Seite 6 · Nr. 2021/14

Foto: Broetje/akz-o

+++ AUS DEM POLIZEIBERICHT +++ AUS DEM POLIZEIBERICHT +++ AUS DEM POLIZEIBERICHT +++

Einen Toten und mehrere -zum Teil schwer- Verletzte forderte ein Verkehrs- unfall auf der A7. Bei dem schweren Unfall bei Quickborn im Kreis Pinneberg ist am Ostermontag, 5. April, ein 64 Jahre alter Mann ums Leben gekom- men, als er bei einem Unfall den Verun- glückten helfen wollte. Er wurde von einem PKW erfasst und starb noch an der Unfallstelle. Die 26-jährige Fahrerin hatte zuvor wahrscheinlich wegen zu hoher Geschwindigkeit bei den widri- gen Wetterverhältnissen die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Den ganzen Tag über hatte es im Kreis Pinneberg immer wieder kurz gehagelt und ge- schneit. Zuvor hatte um etwa 18.30 Uhr ein 18-Jähriger in Höhe der Rast- stätte Holmmoor -auch wegen einer für die schlechten Wetterverhältnisse zu hohen Geschwindigkeit- die Kon- trolle über seinen Wagen verloren. Das

Fahrzeug des 18-Jährigen schleuderte in die Mittelleitplanke und kam an- schließend rechts neben dem Stand- streifen auf dem Grünstreifen zum Hal- ten. Der Fahrer blieb unverletzt, sein Beifahrer erlitt leichte Verletzungen.

Tragisch wurde es, als der 64-Jährige, der wegen des Unfalls gehalten hatte, um den Verunglückten zur Hilfe zu eilen, seinerseits von dem PKW der 26-Jährigen erfasst und tödlich verletzt wurde. In ihrem Fahrzeug verletzten sich fünf Personen. Darunter befand sich auch ein 1 Monat altes Baby. Die zum Glück nicht lebensgefährlich Ver- letzten wurden in umliegende Kran- kenhäuser gebracht. Infolge kam es zwischen Hamburg und Quickborn zu weiteren Unfällen, in die mehrere Fahr- zeuge verwickelt waren. Die A7 musste in Fahrtrichtung Flensburg für mehrere Stunden gesperrt werden.

Foto: Blaulicht-News.de

Fotocopyright: Blaulicht-News.de

Tödlicher Unfall auf der A7 bei Quickborn

Unfallort: Behringstraße/Walderseestraße, Othmarschen Stadionstraße, Bahrenfeld

Unfallzeit: 31.03.2021, 19:25 Uhr

Ein 28-jähriger PKW-Fahrer missachtete an der A7-Auffahrt AS Othmarschen eine rote Ampel. Ein einbiegender 57-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal in die Fahrerseite des 28-Jährigen. Sein Fahrzeug wurde gegen einen Kantstein geschleudert und kippte auf die Seite. In dem PKW waren zudem noch eine 27-jährige Frau und ihr 5 Monate altes Kind.

Alle wurden zum Glück nur leicht verletzt, mussten aber in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen.

Schwerer Verkehrsunfall mit Säugling

Einsatzort: Ottensener Straße, Stellingen Einsatzzeit: 31.03.2021, 08:00 Uhr

Durch den internen Sicherheitsdienst wurden in der Vergangenheit immer wieder Diebstähle von Paketen mit wertvollem Inhalt festgestellt. Hierbei han- delte es sich zumeist um Schmuck, Uhren und technischem Gerät.

Daraufhin installierte der Sicherheitsdienst Überwachungskameras, die kurz darauf einen 34-jährigen Mitarbeiter bei einem Diebstahl beobachteten. Der Täter schnitt ein Paket auf und holte sich eine nagelneue Sonnenbrille heraus.

Er wurde gestellt und die Polizei verständigt.

Im Zuge einer Wohnungsdurchsuchung konnten neue I-Phones, Montblanc- Uhren, Gutscheinkarten und Schmuck aufgefunden werden, die offensichtlich nicht dem Täter gehörten. Der Täter ist geständig.

Das zuständige Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Mitarbeiter eines Paketzustellers mit langen Fingern

Am Rande des Altonaer Volkspark wurde am Ostersonntag kurz nach 20 Uhr ein 15-jähriges Mädchen am Bo- den liegend aufgefunden. Alarmierte Rettungskräfte, darunter auch ein Not- arzt, kümmerten sich um das schein- bar verletzte Mädchen. Sie wurde nach einer örtlichen Untersuchung durch den Notarzt in das Kinderkran- kenhaus in der Bleickenallee ge-

bracht. Bislang ist noch völlig unklar, was sich genau am Schulgartenweg nahe der Bahrenfelder Trabrennbahn ereignet hat. Dass das Mädchen Opfer eines Verbrechens wurde, will die Po- lizei nicht ausschließen, ist aber eben- so unklar wie die Frage, ob auch der Missbrauch von Drogen im Spiel ge- wesen sein könnte. Die Polizei ermit- telt.

Junges Mädchen

in Nähe des Volksparks aufgefunden

In der Nacht von Karfreitag auf Sonn- abend stand ein noch fast neuer Porsche in der Missunderstraße in Hamburg Al- tona-Nord in Flammen. Er ist offenbar in Brand gesetzt worden. Knappe 30.000 Kilometer war der rote Porsche erst ge- fahren und nun ist das Auto schrottreif.

Die alarmierte Feuerwehr konnte das Auto nicht mehr retten. Beim Eintreffen

stand das gesamte Fahrzeug bereits in Flammen. Anfangs wurde mit Wasser gelöscht, schließlich wurden Schaum- mittel eingesetzt, um auch wirklich jedes Glutnest zu ersticken.

Das Motiv für die Tat ist noch völlig un- klar. Die ebenfalls alarmierte Polizei konnte vor Ort noch Spuren sicherstel- len. Die Ermittlungen laufen.

Altona-Nord: Porsche in Brand gesetzt

Foto: Blaulicht-News.de

Abbildung

Updating...

Referenzen

Updating...

Verwandte Themen :