Zur slowakischen germanistischen Phraseologie und Stilistik nach der Wende

11  Download (0)

Full text

(1)

Zur slowakischen germanistischen Phraseologie und Sti- listik nach der Wende

Mária Vajičková

Die slowakische Germanistik erlebte nach der Wende einen großen Aufschwung. Im Zusam- menhang mit der Notwendigkeit der Ausbildung fehlender Fremdsprachenlehrer kam es zur Wieder- oder Neueröffnung von germanistischen Lehrstühlen an existierenden und an neu geg- ründeten Universitäten. Es ergaben sich viele Möglichkeiten, an internationalen Projekten teil- zunehmen, die die Lehre und die Forschung förderten. Im Rahmen dieser Projekte und der neu- en wissenschaftlichen und pädagogischen Zusammenarbeit entstanden auch einige phraseolo- gische (Ďurčo, Vajičková)

1

und stilistische Arbeiten (Vajičková)

2

. Andere wurden dadurch an- geregt (Chovan)

3

und in weiteren kann man wiederum ein Anknüpfen an slowakische germanis- tische oder auch an slawistische Traditionen (Ďurčo u. a.)

4

sehen.

Nach sehr kurzer Zeit sank leider das Interesse an der deutschen Sprache in allen Schultypen und auf allen Unterrichtsstufen, dennoch profilierten sich mehrere slowakische germanistische Sprachwissenschaftler und beschäftigten sich kontinuierlich mit interessanten phraseologischen und stilistischen oder textwissenschaftlichen germanistischen Fragestellungen . Quantitativ ge- sehen stehen phraseologische Arbeiten vor stilistischen, deshalb beginnen wir unsere kurze Darstellung mit den phraseologischen Arbeiten.

Obwohl die Phraseologie beim Erwerb einer fremden Sprache immer als besonders intere- ssanter Bereich angesehen wurde, widmete man sich ihr im Fremdsprachenunterricht nur spora- disch und vor allem auf höheren Sprachstufen. Die Frage, warum dies so ist, stellten sich auch slowakische Germanisten, und so entstanden mehrere Arbeiten, die die deutsche Phraseologie im slowakischen Lernermilieu unter fremdsprachendidaktischen Aspekten untersuchten (Vajič- ková, Šajánková)

5

.

Neben den drei erwähnten Gesichtspunkten (internationale Zusammenarbeit, internationale und nationale Kontinuität und fremdsprachendidaktische Aspekte) gibt es auch andere Merkma- le, die die slowakischen phraseologischen Arbeiten kennzeichnen und nach denen man sie eventuell klassifizieren könnte. Im Vordergrund stehen folgende Aspekte, unter denen slowa- kische Germanisten die deutsche Phraseologie untersuchen: systembezogene, textbezogene, sprachvergleichende, fremdsprachendidaktische (einschließlich Lehrwerke und Lehrmateria- lien), psycho- (Ďurčo)

6

und soziolinguistische, kognitive und lexikografische (Ďurčo)

7

. Da die lexikografischen Arbeiten in einem gesonderten Artikel behandelt werden, gehen wir nur auf die erstgenannten großen Bereiche näher ein.

Bei Arbeiten mit systembezogenen Ansätzen beschäftigt man sich: a) mit einigen phraseo- logischen Subklassen aus dem phraseologischen Kern (phraseologische Wortpaare) und aus der phraseologischen Peripherie: Einwortidiome (Ďurčo)

8

, Sprichwörter (Vajičková,

Ďurčo)9

, prä- positionale Minimalphraseme, b) mit Merkmalen von Phrasemen und ihrer Abgrenzung von

1 Ďurčo 1994; Vajičková/Kramer 1997.

2 Vajičková, 2007.

3 Chovan 2003.

4 Ďurčo P. u. a.: Frazeologická terminológia. 1995.

5 Vajičková, 2009; Šajánková, 2004, 2005a, 2005b, 2006, 2007.

6 Ďurčo 1990.

7 Ďurčo 1992.

8 Ďurčo 1994; Olejárová 2004.

9 Ďurčo 2005; Vajičková 2000.

(2)

anderen Spracherscheinungen, c) mit Klassifizierungsmöglichkeiten (Vajičková)

10

, d) mit dia- chronen Aspekten (Vajičková)

11

, e) mit Stilwerten und textgestaltenden Funktionen von Phra- semen (Vajičková, Gajdošová)

12

, f) mit phraseologischen Varianten, Modifikationen und Aktu- alisierungen (Vajičková)

13

sowie mit vielen anderen Teilthemen, wie der beigefügten Liste von Buchveröffentlichungen zu entnehmen ist.

Textbezogene phraseologische Arbeiten untersuchen die textgestaltenden Möglichkeiten von Phrasemen in unterschiedlichen Texttypen und -sorten. Hier sind kognitive und pragmalin- guistische Ansätze zu beobachten. Ein sehr interessantes Material bieten die Analysen von Phrasemen, phraseologischen Aktualisierungen und Modifikationen in Werbetexten (Vajičková, Gajdošová)

14

sowie in einigen belletristischen Texten, die mit Intertextualität und Wortspielen (Vajičková)

15

arbeiten.

In einer Reihe phraseologischer Arbeiten werden deutsche Phraseme mit slowakischen und eventuell auch mit Phrasemen in anderen Sprachen (z. B. der tschechischen

16

oder der russis- chen) verglichen. Es werden außerdem auch allgemeine komparatistische theoretische Fragen thematisiert (Ďurčo)

17

, ausgewählte phraseologische Subklassen (Einwortidiome, Sprichwörter) verglichen und das Vorkommen von Phrasemen in parallelen Texten oder die Bekanntheit von äquivalenten Sprichwörtern untersucht.

In fremdsprachendidaktischen phraseologischen Arbeiten werden Fragen des Phrasemer- werbs sowie der Phrasemvermittlung (Vajičková)

18

, didaktische Methoden (Šajánková)

19

, das phraseologische Minimum, die Bekanntheit (Ďurčo)

20

und das Häufigkeitsvorkommen von Sprichwörtern sowie einige sozio- und psycholinguistische Teilthemen behandelt. Darüber hi- naus ist auch eine Reihe von interessanten klassischen und elektronischen Lehrmaterialien (Va- jičková

21

, Ďurčo

22

, Gajdošová

23

) entstanden.

Mit diachronen Aspekten in der Phraseologie beschäftigt sich Vajičková

24

. Sie klassifiziert das veraltete Wortgut in Phrasemen strukturalistisch nach den einzelnen Sprachebenen und be- legt dies mit interessanten Beispielen aus dem lexikalischen und morphosyntaktischen Bereich.

Außerdem verweist sie auf die Ursachen für das Vorkommen von diachronen Elementen in Phrasemen sowie auf die Konkurrenz zwischen alten und neuen lexikalischen und grammatis- chen Formen.

Die slowakische germanistische Phraseologie fasst das Phrasem in seiner umfassendsten Bedeutung auf: strukturell gesehen von Einwortidiomen bis zu propositionalen und polypropo- sitionalen Sprichwörtern, semantisch gesehen von nichtidiomatisierten festen Wortgruppenle- xemen bis zu erstarrten bildhaften sprichwörtlichen Redensarten. Hinsichtlich der Kriterien für die Definition und Abgrenzung von Phrasemen und Sprichwörtern neigen die Vertreter der slo- wakischen germanistischen Phraseologie dazu, Sprichwörter als eine spezifische Subklasse des

10 Vajičková 1999.

11 Vajičková 2002.

12 Vajičková 2005, 2007.

13 Vajičková 1998.

14 Vajičková 2000.

15 Vajičková 2010.

16 Vajičková 2002.

17 Ďurčo 1993.

18Vajičková 1996; Krošláková/Ďurčo 1993; Vajičková 1998; Gajdošová 2008.

19Šajánková 2005.

20 Ďurčo 2002.

21 Vajičková – Kramer 1997, 2003, 2009.

22 Ďurčo/Fabčič/Gradwohl/Jesenšek/Mátyás/Muhr/Borgulya/Orešič/Šajánková/Helič 2006; Ďurčo/Jesen- šek 2009.

23 Gajdošová 2008.

24 Vajičková 2003/2004

(3)

phraseologischen Bestandes zu betrachten, d. h. sie schließen sie aus dem phraseologischen Bestand einer Sprache nicht aus (im Unterschied zu einigen deutschen Phraseologen, die Sprichwörter nicht dem phraseologischen Bestand einer Sprache zurechnen). Sprichwörter ha- ben zwar im Unterschied zu Phrasemen eine feste propositionale oder polypropositionale Struk- tur, aber sie haben mit ihnen auch viele Gemeinsamkeiten. Für die Zurechnung von Sprichwör- tern zum phraseologischen Bestand sprechen u. a. auch folgende Merkmale: Bildhaftigkeit, Bedeutungsverschiebungen, feste lexikalische und grammatische Struktur, mnestischer Erwerb von Sprichwörtern usw. Mehrere Arbeiten slowakischer Germanisten beschäftigen sich mit Sprichwörtern unter sprachvergleichenden, lexikografischen, psycho- und soziolinguistischen sowie didaktischen Aspekten.

In stilistischen Arbeiten werden allgemeine stilistisch-paradigmatische sowie texttypologis- che Themen behandelt. Vajičková

25

beschäftigt sich mit Fragen der Makro-, Medio- und Mikro- stilistik, mit allgemeinen stilistischen Prinzipien der Textgestaltung und mit den Definitions- und Klassifizierungsmöglichkeiten von Stilemen. Vajičková,

Ďuricová, Kostelníková, Tuhár-

ska

26

analysieren in ihrer neuesten Arbeit stilistische Prinzipien der Gestaltung administrativer und juristischer Texte. Chovan

27

untersucht den Stil als multikonzeptionelles und multidimen- sionales Phänomen und beschäftigt sich mit soziologischen, sozialpsychologischen und sozia- lanthropologischen Grundlegungen einer modernen Gesprächsstilistik. Gajdošová

28

widmet ihre Aufmerksamkeit der Narrativität, Deskription und Temporalität in Werbetexten und in umgan- gssprachlichen Erzählstrukturen. In weiteren Arbeiten zur Stilistik werden Themen der Fach- sprache (Bohušová)

29

, des Textes im Allgemeinen (Tuhárska)

30

und weitere mikrostrukturalis- tische Themen

31

behandelt .

Abschließend kann man sagen, dass sich in der slowakischen germanistischen Phraseologie und Stilistik zwei Gruppen von Sprachwissenschaftlern etabliert haben. Eine Gruppe bilden die Germanistinnen der Pädagogischen Fakultät der Comenius-Universität (Vajičková und ihre Doktorandinnen Gajdošová und Hromadová), die sich vor allem mit Phrasemen unter frem- dsprachendidaktischen Aspekten und mit den textgestaltenden Funktionen von Phrasemen in ausgewählten Textsorten beschäftigen. Bei ihren stilistischen Untersuchungen, die die Pädago- gische Fakultät der Comenius-Universität in Bratislava in Zusammenarbeit mit der Geisteswis- senschaftlichen Fakultät der Matej-Bel-Universität in Banská Bystrica (Vajičková,

Ďuricová,

Kostelníková, Tuhárska) im Rahmen eines VEGA-Projektes realisierte, steht die Analyse stilis- tischer Prinzipien der Gestaltung von Sachtexten im Vordergrund. Die andere Gruppe bildet

Ďurčo mit seinen Doktorandinnen (Šajánková, Kázmerová) und den Kolleginnen an der Cyril-

Method-Universität in Trnava. Sie arbeiten an mehreren internationalen Projekten zur breit an- gelegten Kollokationsforschung mit soziolinguistischem und korpusbasiertem Ansatz, und seit vielen Jahren führen sie komplexe Untersuchungen zur kontrastiven Phraseologie, Phraseogra- fie, Phraseodidaktik und Parömiologie unter verschiedenen Gesichtspunkten durch.

In der kurzen Themenauflistung und der beigefügten Liste der Buchveröffentlichungen wo- llten wir auf einige Tendenzen in der slowakischen germanistischen Phraseologie und Stilistik hinweisen. Wir sind uns dessen bewusst, dass unsere Ausführungen nicht vollständig sind. Un- seren Beitrag verstehen wir unter anderem auch als Anregung und als Bitte an Autoren von wei- teren hier nicht erwähnten Arbeiten, uns Information darüber zukommen zu lassen, damit wir

25 Vajičková 2007.

26 Vajičková – Ďuricová – Kostelníková – Tuhárska 2011.

27 Chovan 2004

28 Gajdošová 2009.

29 Bohušová 2009.

30 Tuhárska 2008.

31 Hromadová 2010.

(4)

unsere Liste der Veröffentlichungen zur slowakischen germanistischen Phraseologie und Stilis- tik im geplanten Forschungsprojekt zur Geschichte der slowakischen Germanistik vervollstän- digen können.

Literatur

Bibliographie zur Phraseologie

Ďurčo, Peter (1994): Probleme der allgemeinen und kontrastiven Phraseologie. Am Beispiel Deutsch und Slowakisch. Heidelberg: Julius Groos Verlag. 222 S.

Ďurčo, Peter (2005): Sprichwörter in der Gegenwartssprache. Trnava: Univerzita sv. Cyrila a Metoda v Trnave. 185 S.

Ďurčo, Peter /Banášová, Monika /Hanzlíčková, Astrid (2010): Feste Wortverbindungen im Kontrast. Tr- nava: Univerzita sv. Cyrila a Metoda. 128 S.

Ďurčo, Peter (2007): Slovak Phraseology. In: Phraseology. An International Handbook of Contemporary Research. Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft /Handbooks of Linguistics and Communication Science. Red. H. Burger, D. Dobrovoľskij, N. Norick. – Berlin – New York: Walter de Gruyter, S. 728-736.

Ďurčo, Peter (2007): Phraseologie und allgemeines Konzept für eine komplex strukturierte Datenbank. In:

Phraseologie kontrastiv und didaktisch. Neue Ansätze in der Fremdsprachenvermittlung. Hrsg. Vida Jesenšek, Melanija Fabčić. Maribor: Slavistično društvo: Filozofska fakulteta, S. 169–179.

Ďurčo, Peter (1990): Die Interpretation der Idiome aus psycholinguistischer Sicht : Folia Linguistica. In:

Acta Societatis Linguisticae Europae. – Roč. 24, č. 1–2, S. 1–22.

Ďurčo, Peter (1990): Zur semantischen Interpretation und zweisprachigen Konfrontation phraseologischer Einheiten. In: Proceedings of the Fourteenth International Congress of Linguists, Berlin/GDR, August 10 – August 15, 1987. Red. W. Bahner, J. Schildt, D. Viehweger. Berlin: Akademie-Verlag 3, S.

1172–1175.

Ďurčo, Peter (1992): Ein Matrixmodell für ein- und zweisprachige phraseologische Wörterbücher. In: New Departures in Contrastive Linguistics : Proceedings of the Conference held at the Leopold-Franzens- University of Innsbruck, Austria, 10–12 May 1991. Red. Christian Mair – Manfred Markus – Josef Wallmannsbeger. (= Innsbrucker Beitrage zur Kulturwissenschaft. Anglistische Reihe, Band 4), In- nsbruck, S. 261–269.

Ďurčo, Peter (1992): Gebrauchsdynamik des Phraseologismus und interlingualer Vergleich. In: Studia Phraseologica et Alia : Festschrift für Prof. Josip Matešić zum 65. Geburtstag. München: Verlag Otto Sagner, S. 81–88.

Ďurčo, Peter (1994): Das Wort als phraseologische Konstituente : Zur Beziehung der linguistischen und psycholinguistischen Standpunkte. In: Tendenzen der Phraseologieforschung. Red. Barbara Sandig.

Bochum: Brockmeyer, S. 67–79.

Ďurčo, Peter (1998): Experimentelle Untersuchung der individuellen Bedeutung von Phraseologismen. In:

EUROPHRAS '95 – Europäische Phraseologie im Vergleich : Gemeinsames Erbe und kulturelle Viel- falt. Red. Wolfgang Eismann. – Bochum: Brockmeyer, S. 165–174.

Ďurčo, Peter (2001): Bekanntheit, Häufigkeit und lexikographische Erfassung von Sprichwörtern. Zu pa- römiologischen Minima für DaF. In: Phraseologiae Amor : Aspekte europäischer Phraseologie. Red.

Annelies Häcki Buhofer, Harald Burger, Laurent Gautier. Hohengehren: Schneider Verlag, S. 99–106.

Ďurčo, Peter (2002): Unterschiede in der (Un)kenntnis von Sprichwörtern in verschiedenen Lebensaltern.

In: Spracherwerb und Lebensalter. Red. Annelies Häcki Buhofer, et al. Tübingen – Basel: Francke Verlag,. S. 293–304.

Ďurčo, Peter (2002): Parömiologische Konnektoren oder "Wie der Volksmund so schön sagt". In: Phraseo- logie in Raum und Zeit : Akten der 10. Tagung des Westfälischen Arbeitskreises "Phraseolo- gie/Parömiologie" (Münster, 2001). Red. Elisabeth Piirainen – Ilpo Tapani Piirainen. Hohengehren:

Schneider Verlag, S. 203–212.

Ďurčo, Peter (2003): Empirische Daten zur Sprichwörtervariabilität. In: Flut von Texten – Vielfalt der Kulturen. Ascona 2001 zur Methodologie und Kulturspezifik für Phraseologie. Red. Harald Burger,

(5)

Annelies Häcki Buhofer, Gertrud Gréciano. Baltsmannweiler: Schneider Verlag, S. 83–95.

Ďurčo, Peter (2004): Interferenzbereiche der Fremdsprachenphraseologie. In: Europhras 2000. Internatio- nale Tagung zur Phraseologie vom 15.–18. Juni 2000 in Aske/Schweden. Red. Christine Palm- Meister. Tübingen: Stauffenburg Verlag, S. 79–88.

Ďurčo, Peter (2006): Zu den Aufgaben der kontrastiven Parömiologie. In: Slovo v slovare i diskurse:

Sbornik naučnych statej k 50-letiju Harry Waltera. Moskva: Izdateľstvo ELPIS, S. 508–519.

Ďurčo, Peter (2006): Methoden der Sprichwortanalysen oder Auf dem Weg zum Sprichwörteroptimum.

In: Phraseology in Motion. Methoden und Kritik. Akten der Internationalen Tagung zur Phraseologie (Basel, 2004). Red.: Annelies Häcki Buhofer und Harald Burger. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 3–20.

Ďurčo, Peter /Jesenšek, Vida (2007): Mehrsprachiges phraseologisches Lernmaterial auf CD-ROM. In:

Tomáš Káňa, Hana Peloušková (ed.): Německý jazyk a literatúra ve výzkumu a výuce. Sborník prací Pedagogické fakulty Masarykovy Univerzity, Svazek 206, Řada cizích jazyků č. 10. Masarykova Uni- verzita, Brno, S. 50–55..

Ďurčo, Peter (2007): Phraseologie und allgemeines Konzept für eine komplex strukturierte Datenbank. In:

Vida Jesenšek, Melanija Fabčič (Hrsg.): Phraseologie kontrastiv und didaktisch. Neue Ansätze in der Fremdsprachenvermittlung. Maribor, S. 169–179.

Ďurčo, Peter (2008): Variabilität der festen Wortkomplexe in Wörterbüchern und Texten. Zur Typologie der textuellen Variabilität von propositionalen Idiomen. In: Vida Jesenšek, Alja Lipavic Oštir (Hrsg.):

Wörterbuch und Übersetzung. 4. Internationales Kolloquium zur Lexikographie und Wörterbuchfor- schung. Universität Maribor. 20. bis 22. Oktober 2006. Germanistische Linguistik 195–196, Hildeshe- im – Zürich – New York: Georg Olms Verlag, S. 131–143.

Ďurčo, Peter (2008): Zum Konzept eines zweisprachigen Kollokationswörterbuchs. Prinzipien der Erstel- lung am Beispiel Deutsch – Slowakisch. In: Franz Joseph Hausmann (Hrsg.): Collocations in Europe- an lexicography and dictionary research. Lexicographica, Vol. 24. International Annual for Lexicog- raphy /Revue Internationale de Lexicographie /Internationales Jahrbuch für Lexikographie. Hrsg. Ul- rich v. Heid, Stefan Schierholz, Wolfgang Schweickard, Herbert Ernst Wiegand, Werner Wolski. Tü- bingen: Max Niemeyer Verlag, S. 69–89.

Ďurčo, Peter (2010): WICOL – Deutsch-Slowakisches Kollokationswörterbuch. In: Jarmo Korhonen, Wolfgang Mieder, Elisabeth Piirainen, Rosa Pinel (Hrsg.): Phraseologie global – areal – regional. Ak- ten der Konferenz EUROPHRAS 2008 vom 13. – 16. 8. 2008 in Helsinki. Tübingen: Narr Verlag, S.

255–260.

Ďurčo, Peter (2010): Mehrsprachige und korpusbasierte Beschreibung von Sprichwörtern in einer multi- dimensionalen hypertextuellen Datenbank. In: Dana Baláková, Harry Walter (Hrsg.): Phraseologische Studien. Dynamische Tendenzen in der slawischen Phraseologie. Greifswald: Ernst-Moritz-Arndt- Universität, S. 121–132.

Ďurčo, Peter (2010): Konzept für eine korpusbasierte lexikographische Beschreibung von adjektivischen Kollokationen. In: Mária Vajičková, Andrea Mikulášová, Roman Mikuláš (Hrsg.): Tendenzen in der slowakischen Germanistik nach der Wende. Festschrift für Prof. PhDr. Ivan Cvrkal. CSc. Nümbrecht:

Kirsch-Verlag, S. 194–203.

Ďurčo, Peter (2005): Empirisch- und korpusbasierte Untersuchungen der Sprichwörter. In: Zeitschrift für germanistische Sprach- und Literaturwissenschaft in der Slowakei. Bd. 3, S. 47–57.

Ďurčo, Peter (1988): Die semantische Struktur der phraseologischen Einheiten. In: Brücken: Germanistis- ches Jahrbuch DDR-ČSSR 1987/88. Red. M. Berger et al. Praha, S. 338–345.

Ďurčo, Peter (1989): Die semantische Identität der phraseologischen Varianten. In: Recueil Linguistique de Bratislava, Vol 9. Dynamic Tendencies in the Development of Language. Red. Klára Buzássyová.

Bratislava: Veda, S. 169–174.

Ďurčo, Peter (1992): Das Sprachwissen und figurative Bedeutung. In: Die Phraseologie als Intensivierun- gsfaktor der Kommunikation : Výskumné materiály 34. Red. Ema Krošláková. Nitra: Pedagogická fa- kulta, S. 69–85.

Ďurčo, Peter (1996): Metodologické problémy všeobecnej frazeológie. In: Frazeologické štúdie I. Zost.

Jozef Mlacek, Peter Ďurčo. Bratislava: Stimul, S. 91–113.

Ďurčo, Peter (1996): Psycholingvistický model idiomatického významu = Psycholinguistic Model of the Idiomatic Meaning. In: Sociolingvistické a psycholingvistické aspekty jazykovej komunikácie. II. diel : Komunikáty z 2. vedeckej konferencie konanej v Banskej Bystrici 6.–8.9.1994. Red. Vladimír Patráš.

Banská Bystrica: Univerzita Mateja Bela, S. 46–52.

(6)

Ďurčo, Peter (1997): Gramatické vlastnosti frazém z porovnávacieho hľadiska. In: Frazeologické štúdie II.

Zost. Peter Ďurčo. Bratislava: Esprima, S. 45–53.

Ďurčo, Peter (1998): Acquisition of Idioms and Mind Mapping. In: EUROPHRAS '97. Phraseology and Paremiology : International Symposium. September 2 – 5, 1997, Liptovský Ján. Peter Ďurčo (ed.).

Bratislava: Akadémia PZ, S. 70–76.

Ďurčo, Peter /Helić, Denis (2005): Aspects of an XML-Based Phraseology Database Application. Compu- ter Treatment of Slavic and East European Languages. Third International Seminar. Bratislava, Slova- kia, 10–12 November 2006. Proceedings. Bratislava: Veda, Vydavateľstvo Slovenskej akadémie vied, S. 99–106.

Ďurčo, Peter (2006): Suchstrategien für Sprichwörter in elektronischen Korpora. In: Ružena Kozmová (Hrsg.): Sprache und Sprachen im mitteleuropäischen Raum. Vorträge der internationalen Linguistik- Tage Trnava 2005. Trnava, S. 723–732.

Ďurčo, Peter (2007): O projekte nemecko-slovenského slovníka kolokácií. In: Dana Baláková, Peter Ďurčo (ed.): Frazeologické štúdie V. Princípy lingvistickej analýzy vo frazeológii. Ružomberok, Katolícka univerzita v Ružomberku, S. 70–93.

Ďurčo, Peter (2008): Viacjazyčná frazeologická databáza. In: Jana Pekarovičová, Miloslav Vojtech (red.):

Studia Academica Slovaca 37. Bratislava: Stimul, S. 33–43.

Ďurčo, Peter (2009): Modellbeschreibung für Kollokationen mit Basiswort Verb. In: Deutsche Sprache in der Slowakei. Festschrift für Prof. Dr. Ilpo Tapani Piirainen zum 65. Geburtstag. Internationale Fach- tagung Piešťany, den 13.–15. Juni 2007. Hrsg. Peter Ďurčo, Ružena Kozmová, Daniela Drinková. Tr- nava – Bratislava, Lehrstuhl für Germanistik, Philosophische Fakultät, Universität der Hl. Cyrill und Method Trnava, Verband der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei, S. 67–78.

Ďurčo, Peter (1993): Für eine vergleichende Enzyklopädie der Phraseme. In: Frazeológia vo vzdelávaní, vede a kultúre : Zborník materiálov z II. medzinárodnej frazeologickej konferencie. Nitra 14.–16. sep- tember 1992. Red. Ema Krošláková, Peter Ďurčo. Nitra: Pedagogická fakulta v Nitre, S. 80–84.

Ďurčo, Peter /Fabčič, Melanija /Gradwohl, Eszter /Jesenšek, Vida /Mátyás, Judit /Muhr, Rudolf /Borgulya, Ágnes /Orešič, Herta /Šajánková, Monika /Helič, Denis (2006): Ephras. Ein mehrsprachiges phraseo- logisches Lernmaterial. Sokrates-Lingua 2. CD ROM. Ljubljana: Rokus Verlag.

Ďurčo, Peter /Mlacek, Jozef /Skladaná, Jana /Miko, František /Krošláková, Ema /Jankovičová, Milada /Dobríková, Mária (1995): Frazeologická terminológia: Komisia pre výskum frazeológie pri Sloven- skom komitéte slavistov. Bratislava: Stimul. 160 S.

Ďurčo, Peter /Jesenšek, Vida (2009): Sprichwörter mehrsprachig und korpusbasiert in einem multilateralen EU-Projekt. In: Slowakische Zeitschrift für Germanistik, Jahrgang 1, Heft 1, S. 63–73.

Ďurčo, Peter /Mlacek, Jozef /Profantová, Zuzana /Skladaná, Jana (1992): Bibliografia slovenskej idioma- tiky, frazeológie a paremiológie. Zost. Peter Ďurčo. – 2. dopl. vyd. – Bratislava – Nitra: Komisia pre výskum frazeológie pri Slovenskom komitéte slavistov. 114 S.

Ďurčo, Peter: Ondrčková, Eva /Hannig, Dieter: Nemecko-slovenský frazeologický slovník. Bratislava, 1978. In: Cizí jazyky ve škole. – Roč. 23, 1979/80, S. 93–96.

Ďurčo, Peter (1984): Fleischer, Wolfgang: Phraseologie der deutschen Gegenwartssprache. Leipzig, 1982.

In: Jazykovedný časopis. – Roč. 35, S. 84–89.

Ďurčo, Peter (1990): Beiträge zur allgemeinen und germanistischen Phraseologieforschung. Red. J. Kor- honen. Oulu: Universität Oulu, 1987. In: Slavica Slovaca. – Roč. 25, č. 1, S. 87–89.

Ďurčo, Peter (2005): Gulnas Umurova: Was der Volksmund in einem Sprichwort verpackt... Moderne Aspekte des Sprichwortgebrauchs – anhand von Beispielen aus dem Internet. Bern: Peter Lang, 2002.

362 S. In: Zeitschrift für germanistische Sprach- und Literaturwissenschaft in der Slowakei. Band 3, S.

109–112.

Ďurčo, Peter /Krošláková, Ema (Hrsg.): Frazeológia vo vzdelávaní, vede a kultúre = Phraseology in Edu- cation, Science and Culture : Zborník materiálov z II. medzinárodnej frazeologickej konferencie. Nitra 14.–16.9.1992. Nitra: Vysoká škola pedagogická v Nitre – Fakulta humanitných vied, 1993. 376 S.

Ďurčo, Peter a kol. (Hrsg.): Frazeologická terminológia. Bratislava: Stimul, 1995. 162 S.

Ďurčo, Peter /Mlacek, Jozef (Hrsg.): Frazeologické štúdie I. Bratislava: Stimul, 1996. 116 S.

Ďurčo, Peter (Hrsg.): Frazeologické štúdie II. Bratislava: Esprima, 1997. 154 S.

Ďurčo, Peter (Hrsg.): EUROPHRAS '97. Phraseology and Paremiology. Teses: International Symposium.

Spetember 2–5, 1997. Liptovský Ján. Bratislava: Commission for Phraseology by Slovak Committee of Slavists, 1997. 52 S.

Ďurčo, Peter (Hrsg.): EUROPHRAS '97. Phraseology and Paremiology : International Symposium. Sep-

(7)

tember 2–5, 1998. Liptovský Ján. – 1. vyd. Bratislava: Akadémia PZ, 1998. 369 S.

Ďurčo, Peter /Mlacek. Jozef (Hrsg.): Frazeologické štúdie III: K 13. kongresu slavistov v Ľubľane. Brati- slava: Stimul, 2003. 248 S.

Ďurčo, Peter /Baláková, Dana (Hrsg.): Frazeologické štúdie V. Princípy lingvistickej analýzy vo frazeoló- gii. Ružomberok, Katolícka univerzita v Ružomberku, 2007. 426 S.

Ďurčo, Peter /Kozmová, Ružena /Drinková Daniela (Hrsg.): Deutsche Sprache in der Slowakei. Festschrift für Prof. Dr. Ilpo Tapani Piirainen zum 65. Geburtstag. Internationale Fachtagung Piešťany, den 13. – 15. Juni 2007. Trnava – Bratislava, Lehrstuhl für Germanistik, Philosophische Fakultät, Universität der Hl. Cyrill und Method Trnava, Verband der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei, 2009.

344 S.

Ďurčo, Peter (Hrsg.): Feste Wortverbindungen und Lexikographie. Kolloquium zur Lexikographie und Wörterbuchforschung. Lexicographica, Series Maior 138. Berlin – New York: De Gruyter, 2010. 180 S.

Ďurčo, Peter (2004): Ephras – Projektvorstellung. In: Zeitschrift für germanistische Sprach- und Litera- turwissenschaft in der Slowakei. 1, S. 109–111.

Gajdošová, Silvia (2008): Spiel und Spaß mit deutschen Phraseologismen. – 1. vyd. Bratislava: Fidat. 113 S.

Gajdošová, Silvia (2007): V núdzi poznáš priateľa: o pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ. – Roč. 2, č.

4, S. 22.

Gajdošová, Silvia (2006): Mágia rúk a prstov: o pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ. – Roč. 2, č. 1, S.

24.

Gajdošová, Silvia (2006): Obe ruky ľavé a predsa na vysokej nohe? : o pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ. – Roč. 2, č. 2, S. 22.

Gajdošová, Silvia (2006): Uši v dejinách ľudstva: o pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ. – Roč. 2, č. 3, S. 24.

Gajdošová, Silvia (2006): Zločin a trest v symbolike jazyka: o pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ. – Roč. 2, č. 4, S. 22.

Gajdošová, Silvia (2008/2009): Farebný svet: o symbolike farieb a pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ.

– Roč. 3, č. 2, S. 16–17.

Gajdošová, Silvia (2008): Čierne na bielom: o pôvode frazeologizmov a symbolike farieb. In: Pán učiteľ.

– Roč. 3, č. 1, S. 20–21.

Gajdošová, Silvia (2008/2009): 1+2 = 3 ... alebo tri muchy jednou ranou: o pôvode frazeologizmov a symbolike čísel. In: Pán učiteľ. – Roč. 3, č. 3, S. 16–17.

Gajdošová, Silvia (2008/2009): O šťastnej sedmičke a nešťastnej trinástke: o symbolike čísel a pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ. – Roč. 3, č. 4, S. 20–21.

Gajdošová, Silvia (2008/2009): Piate cez deviate: o symbolike čísel a pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ. – Roč. 3, č. 5, S. 16–17.

Gajdošová, Silvia (2007): Nikto učený z neba nespadol: o pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ. – Roč.

2, č. 2, S. 23.

Gajdošová, Silvia (2007): Pes – priateľ človeka?: o pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ. – Roč. 2, č. 3, S. 22.

Gajdošová, Silvia (2007): Tváre lásky v zrkadle jazyka: o pôvode frazeologizmov. In: Pán učiteľ. – Roč.

2, č. 1, S. 23.

Gajdošová, Silvia (2010): Hrdinovia antických bájí v našom jazyku: z každého rožka troška. In: Pán uči- teľ. – Roč. 4, č. 2, S. 18–20.

Gajdošová, Silvia (2010): Hrdinovia antických bájí v našom jazyku: Trója. In: Pán učiteľ. – Roč. 3, č. 7, S.

20–21.

Ligoš, Milan (2007): K lexike a frazeológii slovenčiny na pozadí nemčiny. In: Frazeologické štúdie 5.

Princípy lingvistickej analýzy vo frazeológii. Prešov: Michal Vaško.

Šajánková, Monika (2004): Phraseme im Fremdsprachenunterricht. in: Deutsche Sprache in der Slowakei II. Geschichte, Gegenwart und Didaktik. Hg. v. Ilpo Tapani Piirainen und Jörg Meier Wien, S. 203- 218.

Šajánková, Monika (2005a): Phraseologische Kompetenz und interkulturelle Kommunikation. In: Einheit in Verschiedenheit. Interkulturelle Kommunikation im vereinigten Europa. Bratislava: Univerzita Komenského.

Šajánková, Monika (2005b): Auswahl der Phraseme zur Entwicklung der aktiven phraseologischen Kom-

(8)

petenz. In: Frazeológia odborného jazyka. Zasadnutie Medzinárodnej komisie pre výskum frazeológie pri Medzinárodnom komitéte slavistov. Hrsg.: J. Mlacek und J. Skladaná, M. Jankovičová. Bratislava, S. 325-340.

Šajánková, Monika /Hallsteinsdóttir, Erla /Quasthoff, Uwe (2006): Phraseologisches Optimum für De- utsch als Fremdsprache. Ein Vorschlag auf der Basis von Frequenz- und Geläufigkeitsuntersuchungen.

- In: Linguistik online: Neue theoretische und methodische Ansätze in der Phraseologieforschung. Hg.

von Ken Farø und Erla Hallsteinsdóttir. Linguistik online 27, 2/2006. http://www.linguistik- online.com.

Šajankova, Monika (2007): Sprichworter lernen? Überlegungen zur Vermittlung der parömiologischen Kompetenz im DaF-Unterricht. In: P. Ďurčo /R. Kozmová /D. Drinková (Hrsg.): Deutsche Sprache in der Slowakei: Festschrift für Prof. Dr. Ilpo Tapani Piirainen zum 65. Geburtstag: internationale Fach- tagung Piešťany, den 13. – 15. Juni 2007, Trnava: Lehrstuhl für Germanistik, Philosophische Fakultät, Universität der. Hl. Cyril und Method, Verband der Deutschlehrer und Germanisten in der Slowakei.

Bratislava: Metodicko–pedagogické centrum, S. 165–174.

Olejárová, Miriam (1998): Deutsche Phraseologismen unter dem Aspekt ihrer Eigenschaften. Banská Bys- trica: Ekonomická fakulta Univerzity Mateja Bela, 1998.

Olejárová, Miriam (1998): Einige Bemerkungen zu den Eigenschaften der Phraseologismen. In: Prover- bium, Yearbook of International Proverb Scholarship. Burlington U.S.A.: Departement of German and Russian The University of Vermont, 1999, S. 279 – 285.

Olejárová, Miriam (1999): Las propiedades de las locuciones idiomaticas. In: Trabajos de lexicografia y frazeologia contrastivas. Antonio Pamies Bertrán & Juan de Dios Luque Durán.Granada, 1999, S. 99 – 104.

Olejárová, Miriam (2004): Idiome mit Einwortcharakter. In: Une idiomaticité partagée. Actes du colloque international (Tome 1). Hammamet, les 19-21 septembre 2003. Sous la direction de Salah Mejri. Pub- lications de l´ENS, S. 191 – 197.

Vajičková, Mária (1997): Deutsche Phraseologie unter fremdsprachendidaktischen Aspekten. Bratislava:

TERRA. 130 S.

Vajičková, Mária (2005): Handbuch der deutschen Phraseologie unter fremdsprachendidaktischen Aspek- ten. Bratislava: Lingos, 2002. 188 S., 2. Auflage: Bratislava: Lingos.

Vajičková, Mária (2009): Handbuch der deutschen Phraseologie unter fremdsprachendidaktischen Aspek- ten. 3., überarbeitete Auflage. Bratislava: Univerzita Komenského. 197 S.

Vajičková, Mária (1996): Viacslovné lexikálne jednotky vo vyučovaní cudzích jazykov. In: Cizí jazyky.

Roč. 40, č. 7/8, S. 119–122.

Vajičková, Mária (1998): Phraseologische Varianten, Aktualisierungen und Modifikationen in der deut- schen Gegenwartssprache unter fremdsprachendidaktischen Aspekten. In: LernSprache Deutsch. Jahr- gang 6, Nr. 1/2, S. 1–20.

Vajičková, Mária (1998): Frazeologické varianty, aktualizácie a modifikácie v nemeckom jazyku (I). In:

Cizí jazyky. Roč. 42, č. 7/8, S. 119–121.

Vajičková, Mária (1998): Frazeologické varianty, aktualizácie a modifikácie v nemeckom jazyku (II). In:

Cizí jazyky. Roč. 42, č. 9/10, S. 154–156.

Vajičková, Mária (2000): Wortgruppenlexeme sprachvergleichend, system und textorientiert. In: Sprache

& Sprachen. Nr. 23/24, S. 98–106

Vajičková, Mária (2002): Möglichkeiten und Grenzen der Idiomatisierung von Komposita im Deutschen und ihre slowakischen Äquivalente. In: Sprache & Sprachen. Nr. 29/30, S. 52–57.

Vajičková, Mária (2003/2004): Zastarané prvky vo frazémach na lexikálnej rovine. In: Cizí jazyky. – Roč.

47, č. 1, S. 15–18.

Vajičková, Mária (2002): Veraltetes Wortgut in Phrasemen. Am Beispiel des Deutschen, Slowakischen und Tschechischen. In: Archaismen – Archaisierungsprozesse – Sprachdynamik. Klaus – Dieter Lud- wig zum 65. Geburtstag. Frankfurt am Main: Peter Lang Europäischer Verlag der Wissenschaften, S.

171–191.

Vajičková, Mária (2006): Potenciálne vzťahy ekvivalencie vo frazeológii na pozadí nemčiny a slovenčiny z translatologického hľadiska. In: Od textu k prekladu. Praha: Jednota tlmočníkov a prekladateľov, S.

118–123.

Vajičková, Mária (2010): Phraseologische Äquivalenz und Intertextualität. In: Tendenzen in der slowakis- chen Germanistik nach der Wende. Festschrift für Prof. PhDr. Ivan Cvrkal, CSc. Nümbrecht: Kirsch- Verlag, S. 244–253.

(9)

Vajičková, Mária (1997): Frazeologizmy a ich modifikácie v textoch reklám. In: Teória a prax vyučovania cudzích jazykov. Bratislava: Pedagogická fakulta UK, S. 119–128.

Vajičková, Mária (1998): Wieviel Phraseologie im Fremdsprachenunterricht braucht der Lernende? In:

Germanica III.: Vybrané štúdie z nemeckého jazyka a literatúry. Bratislava: PdF UK, S. 17–21.

Vajičková, Mária (2003): Diachrone Aspekte beim Phrasemerwerb. In: Germanistické štúdie. Banská Bystrica: Univerzita Mateja Bela, S. 52–60.

Vajičková, Mária (2005): Narrativität und textgestaltende Kreativität von Phrasemen in Werbetexten. In:

Sprache als System und Prozess: Festschrift für Günter Lipold zum 60. Geburtstag. Wien: Edition Pra- esens, S. 377–392.

Vajičková, Mária (2000): Frazémy a frazeologické aktualizácie a modifikácie v textoch reklám na pozadí nemčiny a slovenčiny. In: Regulacyjna funkcja tekstów. Lódž: Wydawnictwo Uniwersytetu Lódzkie- go, S. 273–280. [Symposium: Regulacyjna funkcja tekstów. Lodž, 27. – 28. 4. 1999].

Vajičková, Mária (2000): Sprichwörter im Sprachvergleich unter fremdsprachendidaktischen Aspekten.

In: Lexikologisch-lexikographische Aspekte der deutschen Gegenwartssprache. Tübingen: Max Nie- meyer Verlag, S. 157–174. [Symposium: Worte über Wörter. Symposium aus Anlaß des 60. Gebur- tstages von Prof. Dr. Klaus-Dieter Ludwig. Berlin, 25. 9. 1997].

Vajičková, Mária (2004): Pragmatische und diachrone Aspekte beim Phrasemerwerb im Fremdsprache- nunterricht. In: Deutsche Sprache in der Slowakei II. Geschichte, Gegenwart und Didaktik. Wien: Pra- esens, S. 219–229. [Symposium: Deutsche Sprache in der Slowakei II. Geschichte, Gegenwart und Didaktik. Münster, 22. – 24. 4. 2003]

Vajičková, Mária (2007): Stilmerkmale und Bildhaftigkeit bei Phraseologismen [elektronický optický disk]. In: Der moderne Unterricht des Deutschen als Fremdsprache (CD ROM). Olomouc: Univerzita Palackého, S. 142–148. [Symposium: Der moderne Unterricht des Deutschen als Fremdsprache. Me- dzinárodná vedecká konferencia. Olomouc, 25. 4. 2007]

Vajičková, Mária (2009): Phraseologische Varianten am Beispiel des Deutschen und Slowakischen. In:

Linguistik und Übersetzung in Kouvola. Helsinki: Universität Helsinki, S. 411– 424. [Symposium: 17.

Jahrestagung der Gesellschaft für Sprache und Sprachen. Helsinky, 5. – 7. 3. 2008].

Vajičková, Mária: Viacslovné lexikálne jednotky z lingvodidaktického hľadiska. In: Zborník Phare kate- dier anglického jazyka a literatúry, nemeckého jazyka a literatúry a katedry románskych jazykov Pe- dagogickej fakulty UK v Bratislave. Bratislava: Slovak Academic Press, 1996. S. 55–65. [Pracovný seminár katedier anglistiky, germanistiky a romanistiky PdF UK. Bratislava, 12. 12. 1995].

Vajičková, Mária (1997): Štylistické možnosti použitia frazeologizmov. In: Lingvistická teória a prax vo vzdelávaní učiteľov. Bratislava: Pedagogická fakulta UK, S. 71–82. [Lingvistická teória a prax vo vzdelávaní učiteľov. Seminár. Modra-Harmónia, 4. – 6. 6. 1997].

Vajičková, Mária (1997): Slowakische und deutsche Sprichwörter im Sprachvergleich. In: Einblicke in die Deutschlehrer-Ausbildung. Bratislava: Pedagogická fakulta UK, S. 140–148. [Nemecko-slovenské sympózium. Modra, 16. – 17. 10. 1996].

Vajičková, Mária (1997): Wortgruppenlexeme im Fremdsprachenunterricht system und textorientiert. In:

Sprache als Schlüssel zur Welt. Prešov: Filozofická fakulta Prešovskej univerzity, S. 141– 148. [3.

konferencia Spoločnosti učiteľov nemčiny a germanistov Slovenska. Prešov, 26. – 29. 8. 1996].

Vajičková, Mária (1998): How many idioms does one need? Or how many idioms does the learner need in foreign language learning? In: Phraseology and Paremiology. Bratislava: Akadémia PZ, S. 346–351.

[Europhras '97. International Symposium. Liptovský Ján, 2. – 5. 9. 1997].

Vajičková, Mária (1997): Was bietet das Buch von Blahoslav Hečko Man soll die Perlen nicht vor die Säue werfen einem slowakischen Deutschlernenden: (Sprichwörter im Sprachvergleich unter frem- dsprachendidaktischen Aspekten). In: KontaktSprache Deutsch II. Nitra: Univerzita Konštantina Filo- zofa. S. 62–76. [KontaktSprache Deutsch II. Račková dolina, 26. – 27. 10. 1997].

Vajičková, Mária (2000): Idiomatizität, Figuriertheit, Bildhaftigkeit, Metaphorizität versus Polylexikalität und Monolexikalität. In: Zborník príspevkov z 5. konferencie Spoločnosti učiteľov nemeckého jazyka a germanistov Slovenska. Trnava: Spoločnosť učiteľov nemeckého jazyka a germanistov Slovenska, S. 293–301. [V. Tagung des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei. Trnava, 6. – 9. 9. 2000].

Vajičková, Mária (2003): Schwierigkeiten beim Erwerb von Phrasemen. In: Deutsch mit allen Sinnen.

Košice: Spoločnosť učiteľov nemeckého jazyka a germanistov Slovenska, S. 289–297. [VI. Tagung der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei. Košice, 4. – 7. 9. 2002].

Vajičková, Mária (2004): Historické aspekty vo frazeológii. In: Teoretické východiská a perspektívy vyu-

(10)

čovania cudzích jazykov na rôznych typoch škôl. Bratislava: Retaas, S. 199–208. [Teoretické východi- ská a perspektívy vyučovania cudzích jazykov na rôznych typoch škôl. Medzinárodná konferencia. Či- listov, 29. – 30. 4. 2002].

Vajičková, Mária (2010): Kommunikative Routineformeln im Sprachvergleich. In: Sammelband 9. Ta- gung des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei. Bratislava: Spoločnosť učite- ľov nemeckého jazyka a germanistov Slovenska, S. 353–359. [Schulreform im Fremdsprachenunter- richt in der Slowakei "Deutsch lernen – Deutsch studieren – Deutsch lehren". Bratislava, 11. – 13. 9.

2008].

Vajičková, Mária /Kramer, Undine (1997): Deutsche Phraseologie: Ein Lehr- und Übungsbuch. Bratisla- va: TERRA. S. 80.

Vajičková, Mária /Kramer, Undine: Lehr- und Übungsbuch der deutschen Phraseologie. 1. Aufl. Bratisla- va: Retaas, 2003. S. 84; 2. Aufl. Bratislava: Univerzita Komenského, 2009.

Vajičková, Mária (1999): Zur Klassifikation von Phrasemen nach der Funktion. In: Zborník príspevkov zo IV. konferencie Spoločnosti učiteľov nemeckého jazyka a germanistov Slovenska 24.–28. augusta 1998 v Bratislave. Bratislava: MAPA Slovakia, S. 220–225. [IV. konferencia Spoločnosti učiteľov nemeckého jazyka a germanistov Slovenska. Bratislava, 24. – 28. 8. 1998].

Vajičková, Mária (2001): Zu Übersetzungsmöglichkeiten von Phrasemen und phraseologischen Aktuali- sierungen und Modifikationen in Werbetexten. In: Zborník prác zo seminára Katedry nemeckého ja- zyka a literatúry PedF UK. Bratislava: Pedagogická fakulta UK, S. 50–61. [Seminár Katedry nemec- kého jazyka a literatúry PdF UK. Kamenný Mlyn, 22. – 23. 5. 2001].

Bibliographie zur Stilistik

Bohušová, Zuzana (2009): O štýle, lexike a gramatike nemeckých odborných textov. In: Nová filologická revue, 1, 2, S. 100.

Hromadová, Katarína (2010): Okkasionalismen in belletristischen Texten. In: Tendenzen in der slowakis- chen Germanistik nach der Wende. Festschrift für Prof. PhDr. Ivan Cvrkal, CSc. Nümbrecht: Kirsch- Verlag, S. 218–228.

Chovan, Miloš (2003): Kommunikative Praktiken in Peergroup. Analysen und Vergleiche. In: Neuland, Eva (ed.): Jugendsprachen - Spiegel der Zeit. Reihe Sprache - Kommunikation - Kultur: Soziolinguis- tische Beiträge, Band 2. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Paris, Wien: Peter Lang Europäischer Verlag der Wissenschaften, S. 347–360.

Chovan, Miloš (2004): Stil als multikonzeptionelles und multidimensionales Phänomen. Soziologische, sozialpsychologische und sozialanthropologische Grundlegung einer modernen Gesprächsstilistik. In:

Zeitschrift für germanistische Sprach- und Literaturwissenschaft in der Slowakei, Heft 1, S. 63–71.

Chovan, Miloš (2006): Soziostilistische Merkmale der Abgrenzungsstrategien im Kommunikationsverhal- ten Jugendlicher. In: Kozmová, Ružena (Hrsg.): Sprache und Sprachen im mitteleuropäischen Raum.

Vorträge der internationalen Linguistik-Tage, Trnava 2005. S. 193–208.

Chovan, Miloš (2006): Kommunikative Stile sozialen Abgrenzen. Zu den stilistischen Spezifika sozial- distinktiver Handlungen in der Interaktion Jugendlicher. In: Dürscheid, Christa/Spitzmüller, Jürgen (edS.): Perspektiven der Jugendsprachforschung /Trends and Developments in Youth Language Rese- arch. Reihe Sprache Kommunikation - Kultur. Soziolinguistische Beiträge, Bd. 4. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Paris, Wien: Peter Lang Europäischer Verlag der Wissen- schaften. S. 135–149.

Chovan, Miloš (2006): Situation - ein Stein des linguistischen Anstoßes oder doch eine valide analytische Kategorie in der interaktionalen Soziolinguistik und der Gesprächsforschung? In: Zeitschrift für ger- manistische Sprach- und Literaturwissenschaft in der Slowakei, Heft 4, S. 89–113.

Gajdošová, Silvia (2005): Narrative Struktur in der Anzeigenwerbung. In: Jazyk a komunikácia: Príprava učiteľa cudzích jazykov v 21. storočí. - Bratislava: Retaas, S. 145–154. [Jazyk a komunikácia: Prípra- va učiteľa cudzích jazykov v 21. storočí. Medzinárodná konferencia. Bratislava, 19. - 20. 5. 2005].

Gajdošová, Silvia (2007): Temporalität in umgangssprachlichen Erzählstrukturen. In: Communication, Interaction and the Process of Teaching Foreign Languages after Joining the European Union. - Brati- slava: Retaas, S. 182–196. [Komunikácia, interakcia a proces výučby cudzích jazykov po vstupe do Európskej únie. Medzinárodné vedecké sympózium. Čilistov, 25. – 26. 1. 2006].

(11)

Gajdošová, Silvia (2007): Deskription in der Anzeigenwerbung – eine raffinierte Werbestrategie. In: Fore- ign language acquisition in European context Euro-PathS. Bratislava: Lingos, S. 107–116. [Foreign language acquisition in European context Euro-PathS. Odborné kolokvium. Bratislava, 7. 9. 2007].

Gajdošová, Silvia (2007): Der Appell als wirksame Werbestrategie. In: Sammelband der 8. Tagung des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei. Bratislava: Spoločnosť učiteľov nemec- kého jazyka a germanistov Slovenska, S. 429–435. [8. Tagung des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei. Nitra, 30. 8. – 2. 9. 2006].

Gajdošová, Silvia (2009): Ich denke, also lease ich: Intertextualität in der Werbung. In: Tendenzen in der slowakischen Germanistik nach der Wende: Festschrift für Prof. PhDr. Ivan Cvrkal, CSc. - Nüm- brecht: Kirsch-Verlag, 2010, S. 204-215. Gajdošová, Silvia: Bausteine der Werbung - ihr Wirkungsbe- reich im Blickwinkel der Struktur und Funktion [elektronický optický disk (CD ROM)]. In: Lingvisti- ka a lingvodidaktika na školách filologického zamerania 2. (CD ROM). - Bratislava: Z-F LINGUA, 2009, S. 42–56.

Gajdošová, Silvia (2010): Neue Trends in der Werbesprache. In: Sammelband 9. Tagung des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei. - Bratislava: Spoločnosť učiteľov nemeckého jazy- ka a germanistov Slovenska, S. 315–327. – [Schulreform im Fremdsprachenunterricht in der Slowakei

"Deutsch lernen - Deutsch studieren - Deutsch lehren". Bratislava, 11. – 13. 9. 2008].

Vajičková, Mária /Ďuricová, Alena /Kostelníková, Mária /Tuhárska, Zuzana (2011): Stilistische Prinzipien der Gestaltung administrativer und juristischer Texte. Am Beispiel deutscher, slowakischer und en- glischer Texte der Europäischen Union. Nümbrecht: Kirsch-Verlag. 154 S.

Vajičková, Mária (1997): Štylistické možnosti použitia frazeologizmov. In: Lingvistická teória a prax vo vzdelávaní učiteľov. Bratislava: Pedagogická fakulta UK, S. 71–82. [Lingvistická teória a prax vo vzdelávaní učiteľov. Seminár. Modra-Harmónia, 4. – 6. 6.1997].

Vajičková, Mária (2005): Narrativität und textgestaltende Kreativität von Phrasemen in Werbetexten. In:

Sprache als System und Prozess: Festschrift für Günter Lipold zum 60. Geburtstag. Wien: Edition Pra- esens, S. 377–392.

Vajičková, Mária (2007): Stilmerkmale und Bildhaftigkeit bei Phraseologismen [elektronický optický disk]. In: Der moderne Unterricht des Deutschen als Fremdsprache (CD ROM). Olomouc: Univerzita Palackého, S. 142–148. [Der moderne Unterricht des Deutschen als Fremdsprache. Internationale wis- senschaftliche Konferenz. Olomouc, 25. 4. 2007].

Vajičková, Mária (2007): Theoretische Grundlagen stilistischer Textanalyse. Bratislava: Univerzita Ko- menského. S. 168.

Vajičková, Mária (2007): Definitions- und Klassifikationsmöglichkeiten von Stilemen. In: Foreign langu- age acquisition in European context Euro-PathS. Bratislava: Lingos, S. 93–106. [Foreign language ac- quisition in European context Euro-PathS. Odborné kolokvium. Bratislava, 7. 9. 2007].

Tuhárska, Zuzana (2008): Fenomén text a jeho postavenie v rámci textovej lingvistiky. In: Od textu k prekladu 2. Praha: Jednota tlumočníků a překladatelů, S. 177.

Vajičková, Mária (2008): Zum Stil und zu stilistischen Prinzipien der Textgestaltung = On the style and stylistic principles of the text. In: Linguistics and Didactics in the 21st Century: Trends, Analyses, and Prognoses I. Praha: Alfa Nakladatelství, Praha: Kernberg Publishing, s. r. o., S. 215–224.

Vajičková, Mária (2009): Stilistische Prinzipien der Textgestaltung von wissenschaftlichen Texten. In:

Ausgewählte Aspekte der Fachtexte. Banská Bystrica: Univerzita Mateja Bela, S. 7–40.

Vajičková, Mária (2009): Wiederholung und Variation als stilistische Prinzipien in belletristischen und wissenschaftlichen Texten. In: Contemporary views on theory and practice of foreign language tea- ching 2. Praha: Kernberg Publishing, s. r. o., S. 107–117.

Vajičková, Mária (2009): Translatorenausbildung in der Slowakei im 21. Jahrhundert. In: Translation zwischen Text und Welt. Translationswissenschaft als historische Disziplin zwischen Moderne und Zukunft. - Berlin: Frank & Timme, S. 625–632. [Translation zwischen Text und Welt. Translation- swissenschaft als historische Disziplin zwischen Moderne und Zukunft. Internationale wissenschaftli- che Konferenz. Berlin, 1. – 3. 11. 2007].

Figure

Updating...

References

Related subjects :